Beste CPU-Kühler für Intel Core i7-9700K

Der Intel Core i7-9700K ist ein leistungsstarker Prozessor, der jedoch auch viel Wärme erzeugt. Daher ist ein effektives Kühlsystem unerlässlich, um die optimale Leistung zu gewährleisten.

Es gibt verschiedene Arten von CPU-Kühlern auf dem Markt, darunter Luftkühler und Wasserkühler. Luftkühler sind in der Regel günstiger, aber Wasserkühler bieten eine bessere Leistung.

Bei der Auswahl eines CPU-Kühlers sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, wie z.B. die Größe des Gehäuses, die TDP des Prozessors und das Budget.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der besten CPU-Kühler für den i7-9700K vor.

Luftkühler vs. Wasserkühler:

Luftkühler

  • Noctua NH-D15: Der Noctua NH-D15 ist einer der besten Luftkühler auf dem Markt. Er bietet eine hervorragende Kühlleistung und ist gleichzeitig sehr leise.
  • Be Quiet! Dark Rock Pro 4: Der Be Quiet! Dark Rock Pro 4 ist eine weitere gute Option. Er ist etwas günstiger als der Noctua NH-D15, bietet aber eine ähnliche Kühlleistung.
  • Scythe Mugen 5 Rev.B: Der Scythe Mugen 5 Rev.B ist ein preiswerter Luftkühler, der dennoch eine gute Leistung bietet.

Wasserkühler

  • Corsair Hydro H150i Pro RGB: Der Corsair Hydro H150i Pro RGB ist eine leistungsstarke Wasserkühlung, die auch optisch etwas hermacht.
  • NZXT Kraken X62: Der NZXT Kraken X62 ist eine weitere gute Option. Er ist etwas günstiger als der Corsair Hydro H150i Pro RGB, bietet aber eine ähnliche Kühlleistung.
  • Arctic Liquid Freezer II 240: Der Arctic Liquid Freezer II 240 ist ein preiswerter Wasserkühler, der dennoch eine gute Leistung bietet.

Beste Luftkühler für Intel Core i7-9700K im Vergleich

Der König der kühlen Leistung: Noctua NH-D15 im Rampenlicht

Noctua NH-D15 im Rampenlicht
kaufen Bei Amazon

Der Noctua NH-D15 ist nicht umsonst an der Spitze der Elite-Luftkühler für leistungsstarke Prozessoren wie den Intel Core i7-9700K. Er vereint hervorragende Kühlleistung mit beeindruckender Laufruhe und ist damit eine beliebte Wahl für Enthusiasten und Overclocker.

Leistung, die überzeugt:

  • Dual-Tower-Design: Dank seiner zwei massiven Kühltürme und sechs Heatpipes bietet der NH-D15 eine riesige Oberfläche für Wärmeabfuhr und sorgt für effiziente Wärmeverteilung.
  • Premium-Lüfter: Zwei vorinstallierte NF-A15 140mm Lüfter mit PWM-Steuerung garantieren einen optimalen Luftstrom bei minimaler Geräuschentwicklung. Selbst unter hoher Last bleiben die Lüfter angenehm leise.
  • Hochwertige Materialien: Der NH-D15 ist mit vernickelten Kupfer-Heatpipes, Aluminium-Lamellen und einem verlöteten Aufbau ausgestattet, was beste Wärmeleitung und Langlebigkeit gewährleistet.

Mehr als nur Leistung:

  • Kompatibilität: Der NH-D15 ist dank des SecuFirm2™ Multi-Socket-Montagesystems mit einer Vielzahl von aktuellen und sogar älteren Sockeln kompatibel.
  • RAM-Freundlichkeit: Im Single-Fan-Modus bietet der NH-D15 66mm Freiraum für hohe RAM-Module, sodass die Kompatibilität mit den meisten High-End-Speicherriegeln gewährleistet ist.
  • Langlebigkeit: Noctua gewährt auf den NH-D15 stolze 6 Jahre Herstellergarantie, was auf die hohe Qualität und Zuverlässigkeit des Kühlers schließen lässt.

Ist der NH-D15 die richtige Wahl für Sie?

Wenn Sie auf der Suche nach einem absoluten Spitzenkühler für Ihren i7-9700K sind, der sowohl hervorragende Leistung als auch leisen Betrieb bietet, ist der Noctua NH-D15 eine ausgezeichnete Wahl. Allerdings müssen Sie auch den Preisfaktor berücksichtigen, denn der NH-D15 gehört zu den teuersten Luftkühlern auf dem Markt. Bedenken Sie also, ob Ihnen die hohe Leistung und Geräuschminimierung den höheren Preis wert sind.

Be Quiet! Dark Rock Pro 4: Leistungsstarker Kühler für Sparsame

image 14 Beste CPU-Kühler für Intel Core i7-9700K
kaufen Bei Amazon

Der Be Quiet! Dark Rock Pro 4 positioniert sich als starker Konkurrent im Segment der Hochleistungs-Luftkühler. Besonders attraktiv ist er dabei für preisbewusste Nutzer, die eine effektive Kühlung ihres i7-9700K mit möglichst geringem Geräuschpegel wünschen.

Leistung mit Fokus auf Ruhe:

  • Doppelter Kühlturm: Ähnlich wie der Noctua NH-D15 setzt der Dark Rock Pro 4 auf ein Dual-Tower-Design mit zwei Aluminium-Kühltürmen, die für eine große Oberfläche zur Wärmeverteilung sorgen.
  • Sechs Heatpipes: Sechs Kupfer-Heatpipes leiten die Wärme effizient von der CPU-Basis zu den Kühlfinnen ab.
  • Zwei Silent Wings 3 Lüfter: Zwei vorinstallierte PWM-gesteuerte 120mm Lüfter der Silent Wings 3 Serie versprechen einen guten Luftstrom bei besonders leisem Betrieb.

Weitere Highlights:

  • Kompatibilität: Wie der NH-D15 bietet auch der Dark Rock Pro 4 dank des be quiet! Sockethalter-Systems breite Kompatibilität mit aktuellen und älteren Sockeln.
  • RAM-Freundlichkeit: Geschickte Aussparungen in den Lamellen gewährleisten eine gute Kompatibilität mit hohen RAM-Modulen.
  • LED-Beleuchtung: Optional ist der Dark Rock Pro 4 auch mit einer dezenten LED-Beleuchtung erhältlich, die für einen edlen Look im Gehäuse sorgt.

Ist der Dark Rock Pro 4 für Sie geeignet?

Wenn Sie eine kosteneffektive Lösung für die Kühlung Ihres i7-9700K suchen und dabei Wert auf einen leisen Betrieb legen, ist der Dark Rock Pro 4 eine hervorragende Wahl. Er bietet zwar nicht ganz die Spitzenleistung des NH-D15, kommt dieser aber sehr nahe und ist zu einem deutlich attraktiveren Preis erhältlich.

Vergleich zum NH-D15:

  • Leistung: Der NH-D15 bietet aufgrund seiner größeren Abmessungen und stärkerer Lüfter etwas mehr Kühlleistung, vor allem unter hoher Last.
  • Lautstärke: Beide Kühler sind sehr leise, der NH-D15 ist jedoch im Durchschnitt noch etwas geräuscher.
  • Preis: Der Dark Rock Pro 4 ist deutlich günstiger als der NH-D15.
  • Beleuchtung: Optional erhältlich beim Dark Rock Pro 4, beim NH-D15 nicht vorhanden.

Der Be Quiet! Dark Rock Pro 4 überzeugt durch ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung, Geräuschpegel und Preis. Für preisbewusste Nutzer mit einem i7-9700K ist er eine hervorragende Wahl und bietet eine effektive Kühlung bei leisem Betrieb.

Tipp: Überlegen Sie, ob Ihnen die etwas höhere Leistung des NH-D15 den Aufpreis wert ist. Andernfalls ist der Dark Rock Pro 4 eine hervorragende und kosteneffektive Alternative.

Scythe Mugen 5 Rev.B: Kompakter Kühler für Preisbewusste

Scythe Mugen 5 Rev.B: Kompakter Kühler für Preisbewusste
kaufen Bei Amazon

Der Scythe Mugen 5 Rev.B reiht sich als preiswerter Kandidat unter den Luftkühlern für den Intel Core i7-9700K ein. Er ist besonders für Nutzer interessant, die eine kosteneffektive Kühlung mit kompakten Maßen suchen.

Leistung mit kleinem Footprint:

  • Single-Tower-Design: Im Gegensatz zu den Dual-Tower-Konkurrenten setzt der Mugen 5 Rev.B auf einen einzelnen Kühlturm mit Aluminiumfinnen und sechs Kupfer-Heatpipes.
  • Kompakte Abmessungen: Mit einer Höhe von 154.5mm und einer Breite von 130mm eignet sich der Mugen 5 Rev.B auch für kompaktere Gehäuse.
  • 120mm PWM-Lüfter: Ein vorinstallierter 120mm Lüfter mit PWM-Steuerung sorgt für einen ausreichenden Luftstrom bei moderater Geräuschentwicklung.

Weitere Eigenschaften:

  • Kompatibilität: Dank des mitgelieferten Monta khungels ist der Mugen 5 Rev.B mit aktuellen Intel und AMD Sockeln kompatibel.
  • RAM-Freundlichkeit: Auch größere RAM-Module dürften aufgrund der geschickt angeordneten Finnen problemlos Platz finden.
  • Einfache Installation: Die Installation des Kühlers gilt als unkompliziert und schnell erledigt.

Ist der Mugen 5 Rev.B die richtige Wahl für Sie?

Wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Luftkühler für Ihren i7-9700K sind und dabei mit Kompromissen in puncto Leistung und Geräuschpegel leben können, ist der Scythe Mugen 5 Rev.B eine gute Wahl. Er eignet sich besonders für Einsteiger-Systeme oder kompakte Gehäuse.

Vergleich zu NH-D15 und Dark Rock Pro 4:

  • Leistung: Sowohl der NH-D15 als auch der Dark Rock Pro 4 bieten deutlich mehr Kühlleistung, vor allem unter starker Belastung.
  • Lautstärke: Auch die Konkurrenz ist im Durchschnitt leiser, jedoch ist der Unterschied zum Mugen 5 Rev.B nicht enorm.
  • Preis: Der Mugen 5 Rev.B ist der günstigste unter den drei vorgestellten Kühlern.
  • Größe: Der Mugen 5 Rev.B ist deutlich kompakter als die anderen beiden Kühler.

Der Scythe Mugen 5 Rev.B überzeugt durch sein Preis-Leistungsverhältnis und die kompakte Bauweise. Für Nutzer mit einem i7-9700K und begrenztem Budget ist er eine solide Option, vor allem in kleineren Gehäusen.

Tipp: Bedenken Sie, dass aufgrund der geringeren Kühlleistung Throttling des Prozessors unter hoher Last wahrscheinlicher sein kann. Wägen Sie also ab, ob Ihnen die Kosteneinsparung wichtiger ist als die maximale Leistung des i7-9700K.

Beste Wasserkühler für Intel Core i7-9700K im Vergleich

Corsair Hydro H150i Pro RGB: Flüssige Leistung mit RGB-Bling-Bling

image 16 Beste CPU-Kühler für Intel Core i7-9700K
kaufen Bei Amazon

Für alle Liebhaber von leistungsstarker Wasserkühlung mit einem Hauch von RGB-Beleuchtung präsentiert sich der Corsair Hydro H150i Pro RGB als schillernde Option für den Intel Core i7-9700K. Aber kann er neben der Optik auch mit Performance überzeugen?

Eintauchen in die Wasserkühlung:

  • 360mm Radiator: Das Herzstück des H150i Pro RGB ist der massive 360mm Aluminium-Radiator, der eine große Oberfläche für Wärmeabfuhr bietet.
  • Drei PWM-Lüfter: Drei vorinstallierte 120mm PWM-Lüfter der ML-Serie sorgen für einen kraftvollen Luftstrom und sind dabei leise regelbar.
  • Copper-Base-Kühlerblock: Der Kupfer-Kühlerblock nimmt direkt die CPU-Wärme auf und leitet sie effizient an das Kühlmittel weiter.

Mehr als nur Wasser:

  • A-RGB-Beleuchtung: Der H150i Pro RGB ist ein echter Hingucker! Der Radiator, der Pumpenkopf und die Lüfter verfügen über adressierbare RGB-LEDs, die sich individuell anpassen lassen.
  • iCUE-Software: Über die Corsair iCUE-Software können Sie die Beleuchtung, Lüfterdrehzahlen und die Leistung der Pumpe bequem steuern und synchronisieren.
  • Einfache Installation: Dank des vormontierten Lüfter-Radiator-Komplexes und des mitgelieferten Montagesystems ist die Installation des H150i Pro RGB relativ einfach.

Sollte der H150i Pro RGB Ihre Wahl sein?

Wenn Sie auf der Suche nach einer leistungsstarken Wasserkühlung mit beeindruckender Optik für Ihren i7-9700K sind, ist der Corsair Hydro H150i Pro RGB eine attraktive Option. Er bietet hervorragende Kühlleistung, leisen Betrieb und umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten der RGB-Beleuchtung. Der Preis ist jedoch höher als bei vergleichbaren Luftkühlern, und Sie benötigen zusätzlichen Platz in Ihrem Gehäuse für den Radiator und die Lüfter.

Vergleich zu Luftkühlern:

  • Leistung: Wasserkühlungen wie der H150i Pro RGB bieten in der Regel eine bessere Kühlleistung als Luftkühler, vor allem unter hoher Last und beim Overclocking.
  • Lautstärke: Auch bei hoher Leistung arbeiten Wasserkühlungen meist leiser als Luftkühler.
  • Komplexität: Die Installation und Wartung von Wasserkühlungen ist in der Regel aufwendiger als bei Luftkühlern.
  • Preis: Wasserkühlungen sind in der Regel teurer als Luftkühler.

Fazit:

Der Corsair Hydro H150i Pro RGB ist eine leistungsstarke Wasserkühlung mit beeindruckender Optik für anspruchsvolle Nutzer und Fans von RGB-Beleuchtung. Bedenken Sie jedoch den höheren Preis und den Platzbedarf im Gehäuse, bevor Sie sich für diese Option entscheiden.

Tipp: Überlegen Sie, ob Sie die Vorteile der Wasserkühlung benötigen oder ob ein leistungsstarker Luftkühler wie der Noctua NH-D15 oder der Be Quiet! Dark Rock Pro 4 für Ihre Zwecke ausreichend ist.

NZXT Kraken X62: Leistungsstarke Wasserkühlung mit Infinity-Spiegel-Magie

NZXT Kraken X62: Leistungsstarke Wasserkühlung mit Infinity-Spiegel-Magie
kaufen Bei Amazon

Der NZXT Kraken X62 reiht sich mit seinem 280mm Radiator in den Markt der leistungsstarken Wasserkühlungen für den Intel Core i7-9700K ein. Doch nicht nur die Performance soll überzeugen, sondern auch die Optik mit dem charakteristischen Infinity-Spiegel-Design. Ist der Kraken X62 also ein heißer Anwärter auf Ihre Wunsch-Kühlung?

Tauchen Sie ein in die Kraken-Fluten:

  • 280mm Aluminium-Radiator: Der breite Radiator bietet eine großzügige Oberfläche für Wärmeabfuhr und sorgt für effiziente Kühlung.
  • Zwei PWM-Lüfter: Zwei vorinstallierte 140mm Aer P-Lüfter von NZXT mit PWM-Steuerung garantieren hohen Luftstrom bei leisem Betrieb.
  • Verbesserter Pumpendesign: Die Pumpe des Kraken X62 soll leiser und leistungsstärker sein als bei Vorgängermodellen.

Mehr als nur Wasserkühlung:

  • Infinity-Spiegel-Design: Der markante Pumpenkopf verfügt über einen Infinity-Spiegel, der mit RGB-LEDs beleuchtet wird und für einen faszinierenden Lichteffekt sorgt.
  • CAM-Software: Die Steuerung von Beleuchtung, Lüfterdrehzahlen und Pumpenleistung erfolgt bequem über die intuitive CAM-Software von NZXT.
  • Einfache Installation: Dank des vormontierten Lüfter-Radiator-Komplexes und des mitgelieferten Sockethalters ist die Installation des Kraken X62 relativ einfach.

Ist der Kraken X62 für Sie die richtige Wahl?

Wenn Sie eine leistungsstarke Wasserkühlung mit schickem Infinity-Spiegel-Design für Ihren i7-9700K suchen, ist der NZXT Kraken X62 eine attraktive Option. Er bietet gute Kühlleistung, leisen Betrieb und umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten der Beleuchtung. Bedenken Sie jedoch den Preis, der im Vergleich zu einigen Luftkühlern höher ist, und den Platzbedarf im Gehäuse für den Radiator und die Lüfter.

Vergleich zu Luftkühlern und dem Corsair H150i Pro RGB:

  • Leistung: Sowohl der Kraken X62 als auch der H150i Pro RGB bieten eine bessere Kühlleistung als die meisten Luftkühler, vor allem unter hoher Last und beim Overclocking.
  • Lautstärke: Beide Wasserkühlungen arbeiten in der Regel leiser als Luftkühler, wobei der H150i Pro RGB aufgrund seiner drei Lüfter etwas leistungsstärkeren Luftstrom erzeugen kann.
  • Optik: Der Kraken X62 punktet mit seinem Infinity-Spiegel-Design, während der H150i Pro RGB eine individuellere Beleuchtungssteuerung bietet.
  • Preis: Der Kraken X62 ist preislich etwas günstiger als der H150i Pro RGB, aber immer noch teurer als die meisten Luftkühler.

Der NZXT Kraken X62 ist eine stylische Wasserkühlung mit guter Leistung für Fans von RGB-Beleuchtung und dem Infinity-Spiegel-Design. Bedenken Sie den Preis und den Platzbedarf im Gehäuse, bevor Sie sich für diese Option entscheiden. Vergleichen Sie auch mit dem Corsair H150i Pro RGB, wenn Sie mehr Lüfter und individuelle Beleuchtungssteuerung bevorzugen.

Tipp: Überlegen Sie, ob Sie die Vorteile der Wasserkühlung benötigen oder ob ein leistungsstarker Luftkühler wie der Noctua NH-D15 oder der Be Quiet! Dark Rock Pro 4 für Ihre Zwecke ausreichend ist.

Arctic Liquid Freezer II 240: Preiswerter Wasserkühler mit solidem Biss

image 18 Beste CPU-Kühler für Intel Core i7-9700K
kaufen Bei Amazon

Der Arctic Liquid Freezer II 240 zählt zu den preiswerteren Vertretern im Bereich der 240mm-Wasserkühlungen für den Intel Core i7-9700K. Doch kann er trotz des attraktiven Preises mit Leistung und Ausstattung überzeugen? Tauchen wir gemeinsam ein in die frostigen Gefilde des Arctic Liquid Freezer II 240.

Kühle Leistung zum fairen Preis:

  • 240mm Aluminium-Radiator: Der Radiator bietet eine gute Oberfläche für Wärmeabfuhr und sorgt für effiziente Kühlung.
  • Zwei PWM-Lüfter: Zwei vorinstallierte 120mm BioniX F12 PWM-Lüfter von Arctic garantieren hohen Luftstrom bei niedrigem Geräuschpegel.
  • Verbesserte Pumpe: Die Pumpe des Liquid Freezer II 240 soll leiser und langlebiger sein als bei Vorgängermodellen.

Mehr als nur Wasser:

  • Schwarzes Design: Der Kühler setzt auf ein schlichtes, dezentes Schwarz, das sich in verschiedene Systemdesigns integrieren lässt.
  • A-RGB-Beleuchtung (optional): Für Fans von RGB-Beleuchtung gibt es auch eine Variante mit adressierbaren RGB-LEDs in den Lüftern und am Pumpenkopf.
  • Einfache Installation: Dank des vormontierten Lüfter-Radiator-Komplexes und des mitgelieferten Sockethalters ist die Installation des Liquid Freezer II 240 relativ einfach.

Ist der Liquid Freezer II 240 für Sie die richtige Wahl?

Wenn Sie auf der Suche nach einer preiswerten Wasserkühlung mit guter Leistung für Ihren i7-9700K sind, ist der Arctic Liquid Freezer II 240 eine attraktive Option. Er bietet solide Kühlleistung, leisen Betrieb und optionale RGB-Beleuchtung. Bedenken Sie jedoch, dass er in puncto Leistung und Optik nicht ganz mit den teureren Konkurrenten wie dem NZXT Kraken X62 oder dem Corsair H150i Pro RGB mithalten kann.

Vergleich zu Luftkühlern und anderen Wasserkühlungen:

  • Leistung: Der Liquid Freezer II 240 bietet eine bessere Kühlleistung als die meisten Luftkühler, vor allem unter hoher Last und beim Overclocking. Allerdings hinkt er im direkten Vergleich zu leistungsstarken 280mm- oder 360mm-Wasserkühlungen etwas hinterher.
  • Lautstärke: Ähnlich anderen Wasserkühlungen arbeitet auch der Liquid Freezer II 240 in der Regel leiser als Luftkühler.
  • Preis: Der größte Vorteil des Liquid Freezer II 240 ist sein attraktiver Preis, der deutlich unter dem der meisten anderen Wasserkühlungen liegt.
  • Optik: Die schlichte Optik kann für Minimalisten attraktiv sein, aber Liebhaber von ausgefallenen Designs könnten mehr Individualisierungsmöglichkeiten vermissen.

Der Arctic Liquid Freezer II 240 ist ein preiswerter Einstieg in die Welt der Wasserkühlungen für den i7-9700K. Er bietet solide Leistung, leisen Betrieb und optionale RGB-Beleuchtung zu einem attraktiven Preis. Wenn Sie jedoch maximale Kühlleistung oder ausgefallene Optik suchen, sollten Sie sich auch Alternativen wie den NZXT Kraken X62 oder den Corsair H150i Pro RGB ansehen.

Tipp: Bedenken Sie bei der Wahl der Kühlung Ihr Budget, Ihre Ansprüche an Leistung und Geräuschpegel sowie die verfügbaren Platzverhältnisse in Ihrem Gehäuse.

Optimierung der Kühlung für den i7-9700K

Komponentenkühlung:

Neben der CPU-Kühlung sollten Sie auch die Kühlung von Mainboard und Grafikkarte im Auge behalten.

  • Mainboard: Ein gut gekühltes Mainboard sorgt für stabile Betriebsspannungen und verhindert Überhitzung der Chipsätze. Achten Sie auf ausreichend große Kühlkörper und Lüfter auf dem Mainboard.
  • Grafikkarte: High-End-Grafikkarten erzeugen unter Last viel Wärme. Eine leistungsstarke Grafikkartenkühlung ist daher unerlässlich, um die Temperaturen im Rahmen zu halten.

Tipps und Tricks:

  • Gehäuselüfter: Installieren Sie zusätzliche Gehäuselüfter, um den Luftstrom im Gehäuse zu verbessern.
  • Kabelmanagement: Verlegen Sie die Kabel so, dass sie den Luftstrom nicht behindern.
  • Wärmeleitpaste: Verwenden Sie eine hochwertige Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühler.
  • Software-Überwachung: Überwachen Sie die Temperaturen Ihrer Komponenten mit Software wie HWMonitor oder Speccy.

Übertaktung:

Der i7-9700K lässt sich gut übertakten. Für optimale Ergebnisse ist jedoch eine leistungsstarke Kühlung erforderlich.

Empfehlungen:

  • Wasserkühlung: Für Overclocking ist eine Wasserkühlung die beste Wahl.
  • Hochwertiger CPU-Kühler: Auch ein Luftkühler kann für Overclocking verwendet werden, sollte aber besonders leistungsstark sein.
  • Gute Gehäusebelüftung: Achten Sie auf ausreichend große Gehäuselüfter und einen optimalen Luftstrom.

Silent-PC:

Mit dem i7-9700K lässt sich auch ein leiser PC bauen.

Komponenten:

  • Leiser CPU-Kühler: Es gibt viele leise CPU-Kühler auf dem Markt, die dennoch eine gute Kühlleistung bieten.
  • Silent-Gehäuse: Wählen Sie ein Gehäuse mit guter Dämmung und schallgedämpften Lüftern.
  • Leise Grafikkarte: Achten Sie auf eine Grafikkarte mit leisem Lüftersystem.

Tipps und Tricks:

  • Lüftersteuerung: Stellen Sie die Lüfterdrehzahlen so niedrig wie möglich ein, um die Geräuschentwicklung zu minimieren.
  • Undervolting: Verringern Sie die Spannung der CPU, um die Leistungsaufnahme und Wärmeentwicklung zu reduzieren.

Fragen und Antworten

Ist ein CPU-Kühler für den i7-9700K erforderlich?

Wenn Sie keinen CPU-Kühler für den i7-9700K verwenden, wird Ihre CPU entweder nicht starten oder explodieren, also ja, Sie brauchen einen CPU-Kühler für den i7-9700K. Es handelt sich um eine leistungsstarke CPU, die eine Menge Wärme erzeugt, daher ist ein gutes Kühlsystem erforderlich.

Wie hoch sollte die Temperatur meines i7-9700K sein?

Kerntemperaturen über 85° sind nicht ideal; Temperaturen unter 80° sind für den i7-9700K ideal. Er erzeugt sehr viel Wärme, daher ist ein gutes Kühlsystem unerlässlich.

Welcher Arbeitsspeicher funktioniert mit dem i7-9700K?

Das Corsair Vengeance LPX 16-GB-Kit ist die erste Wahl für jeden Profi mit einem i7-9700K, und wenn Sie etwas RGB-Ambiente wünschen, wählen Sie das Corsair Vengeance RGB pro.

Ist der i7-9700K besser als der 8700k?

Beide Prozessoren sind fantastisch, aber der i7-9600K verbessert die Leistung leicht um 12 %. Sowohl der i7-9700K als auch der i7 8700k gelten als “Gaming-Könige”, aber der i7-9700K hält den Chip besser gekühlt und ermöglicht eine bessere Übertaktung als der 8700k.

Lesen Sie auch:

Leave a Comment