Bestes Full-Tower PC-Gehäuse

Sie haben alle Hardware-Komponenten für Ihren Traum-Build gekauft, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Jetzt stellt sich die Frage, wohin mit den Komponenten? Genau da kommt das Gehäuse ins Spiel. Ein Gehäuse ist für den Bau eines PCs unerlässlich, da es eines der wichtigsten Dinge ist, die Sie benötigen, um alle anderen Komponenten in ein Gehäuse einzubauen, damit die Verkabelung richtig verlegt werden kann.

Der wichtigste Faktor bei der Entscheidung, welches PC-Gehäuse Sie kaufen sollten, ist die Größe, die für alle Ihre Komponenten geeignet ist. Bevor wir uns den besten Full-Tower-Gehäusen zuwenden, wollen wir uns einige wichtige Details zur Größe ansehen. PC-Gehäuse gibt es in verschiedenen Größen: Small Form Factor, Mini-Tower, Mid-Tower und Full-Tower.

Ein Full-Tower-Gehäuse ist ideal für Gamer, Server und Profis, die Workstations bauen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Full-Tower-Gehäuse sind, sich aber nicht entscheiden können, für welches Sie sich entscheiden sollen, sind Sie hier genau an der richtigen Stelle. Wir haben eine Liste der besten Full-Tower-Gehäuse im Jahr 2022 zusammengestellt, aus der Sie wählen können. Wir haben dafür gesorgt, dass sie auf der Grundlage ihrer Eigenschaften sowie ihrer Vor- und Nachteile kategorisiert werden, damit Sie eine solide Entscheidung entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnissen treffen können.

Basierend auf unseren Recherchen sind dies die besten Full-Tower-PC-Gehäuse im Jahr 2022:

  1. Thermaltake View 51 Schnee
  2. Cooler Master Cosmos C700P Schwarze Ausgabe
  3. Phanteks Enthoo Pro Vollturm
  4. Leise sein! Dark Base Pro 900
  5. Lian Li LI PC-O11 Dynamic EVO ATX Vollturm

Thermaltake View 51 Snow

Weißer Full-Tower PC-Fall

Thermaltake View 51 Snow Edition mit komplettem Build – Foto aus unseren Händen auf Bewertung.
Thermaltake View 51 Snow Edition mit komplettem Build – Foto aus unseren Händen auf Bewertung.
kaufen Bei Amazon

Technische Daten:

Typ: Full-Tower-Fall | Farben: Schwarz und Weiß | Mainboard-Unterstützung: Mini-ITX, E-ATX, ATX, MicroATX | Abmessungen: 550 x 315 x 525 mm | GPU-Freigabe: 440 mm | CPU-Kühlerfreigabe: 175 mm | PSU-Freigabe: 200 mm | Ports: 1x USB 3.1 Gen 2 Typ C, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Kopfhörer, Mikrofon, RGB-Taste | Laufwerksschächte: 2x 3,5 Zoll, 2x 2,5 Zoll | Eingeschlossene Fans: Insgesamt 3x Lüfter – 2x 200 mm RGB ( Front ) und 1x 120 mm RGB ( Heck )

Thermaltake ist eine renommierte Marke, die alle Arten von computerbezogenem Zubehör liefert, einschließlich Netzteilen, Kühllösungen, RAM-Sticks und Chassis, um nur einige zu nennen. Da wir uns mit PC-Fällen befassen, hat Thermaltake Sie in Verbindung gebracht. Sie bieten eine große Auswahl an Gehäusen, mit denen Sie arbeiten können, darunter Würfelchassis für Mini-ITX-Mainboard, Open-Frame-Chassis, bei denen die Hälfte des Chassis aus Glas besteht, Chassis mit mittlerem Turm, Mini- und Mikrochassis und schließlich Super Tower- und Full Tower-Chassis, in die wir heute eintauchen werden. 

Zu diesen Vollturm-Chassis gehört Thermaltake View 51, einer der besten Fälle, die Thermaltake anbietet. Es gibt zwei Varianten, eine in einer schwarzen Version und die zweite ist eine weiße Version namens Snow-Variante, die wir gerade überprüfen. Dieser glorreiche Fall kann als Vollturmkoffer eingestuft werden, sieht aber immer noch aus wie ein Chassis im Würfelstil in einer viel größeren Form. 

Lassen Sie uns gleich darauf eingehen, indem wir mit dem Äußeren beginnen. Die Frontplatte verfügt über zwei 200-mm-RGB-Lüfter, die hinter einem abnehmbaren 4-mm-Hartglasfenster sitzen. Auf der rechten Seite dieser Lüfter befinden sich die E / A-Anschlüsse in einem vertikalen Layout, das aus einem USB-Typ-C-Anschluss, zwei USB 3.0-Anschlüssen und zwei USB 2.0 besteht, zwei separate Kopfhörer- und Mikrofonanschlüsse sowie eine Reset-Taste, mit der Sie die RGB-Funktionalität der mitgelieferten Lüfter steuern können. 

Auf der Hauptseite des Gehäuses befindet sich ein weiteres abnehmbares Fenster aus 4 mm dickem gehärtetem Glas, die auf einem Scharnier sitzt, das durch Drehen des von ihnen bereitgestellten Knopfes reibungslos wie eine Tür geöffnet werden kann. Da dieser Fall ‘ View, ’ heißt, ist keines der Fenster aus gehärtetem Glas getönt. Daher sind alle Ihre Komponenten deutlich sichtbar und sollen offen präsentiert werden. Beim Öffnen des Hauptfensters werden wir zu einem geräumigen Innenraum geführt, in dem sich am hinteren Ende des Gehäuses ein 120-mm-Lüfter vorinstalliert. Dieser Fall kommt bereits mit einer vertikalen GPU-Halterung an, aber Riser-Kabel sind nicht enthalten, sodass Sie sie separat kaufen müssen. Am unteren Rand des Gehäuses befinden sich zwei SSD-Halterungen und eine Halterung zum Installieren einer Pump / Reservoir-Kombination, wenn Sie diese mit Flüssigkeitskühlung bauen möchten. 

Ein separates einstellbar montieren liegt am rechten Ende, das sich leicht an verschiedenen Stellen am unteren Ende bewegen lässt. Alle Halterungen unten sind abnehmbar, die nach dem Entfernen genügend Platz für drei 120-mm-Lüfter oder einen einzelnen 360-mm-Kühler bieten. Um jedoch einen Kühler zu installieren, muss er schlank sein, da die Lüfter eines Kühlers mit Standarddicke mit dem Boden der vertikalen GPU-Halterung kollidieren. Sobald die vertikale Halterung entfernt ist, können Sie einen Kühler mit jeder gewünschten Dicke installieren. 

Unter dem Boden befindet sich ein abschiebbarer Staubfilter, der von der Rückseite des Gehäuses aus zugänglich ist. Apropos Rückseite: Es ist Platz für drei 120-mm-Lüfter oder für einen 360-mm-Kühler. Auf der Rückseite befinden sich E / A-Schildflächen für Motherboards, Festplattenschächte, PCIe-Steckplätze und ein Ausschnitt für die Stromversorgung. Die acht PCIe-Steckplätze können durch erneutes Montieren durch Abschrauben einiger Schrauben seitlich gedreht werden. Die Netzteilinstallation kann etwas schwierig sein, da sie seitlich hinter dem Motherboard-Fach in das Gehäuse passt. 

Auf der Vorderseite ist genügend Platz vorhanden, um drei 120-mm-Lüfter oder drei 140-mm-Lüfter oder zwei 200-mm-Lüfter oder einen 360-mm-Kühler zu installieren. All diese Ruhe auf einer Halterung kann entfernt werden, um den Installationsvorgang zu vereinfachen. Die Oberseite des Gehäuses hat die gleiche Unterstützung für Lüfter und Heizkörper wie die Frontplatte. Eine abnehmbare gehärtete Glasscheibe bedeckt den oberen Teil des Gehäuses. 

Die Rückwand kann leicht entfernt werden, da sie von zwei Schrauben gehalten wird. Wenn wir dieses Bedienfeld aufdecken, sehen wir noch Platz für Festplatten, Netzteile und Kabel und es bietet sogar Platz für zwei Staubfilter. In der Mitte befindet sich ein Lüfterknoten für die drei vorinstallierten Lüfter. Dieser Hub ist über einen 3-poligen A-RGB-Header mit dem Motherboard verbunden.

Was uns gefallen hat:

Thermaltake View 51 Seitenpanel – Foto: Unsere Bewertung.
Thermaltake View 51 Seitenpanel – Foto: Unsere Bewertung.

Der Thermaltake View 51 Snow ist großartig weißer PC-Fall das hebt Ihre Komponenten aufgrund seines weißen Chassis hervor. Die freiliegenden Fenster oben und vorne bieten eine großartige Aussicht. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre im Inneren befindlichen beleuchteten Komponenten anzuzeigen, einschließlich der Lüfter, der farbenfrohen RAM-Sticks und insbesondere der benutzerdefinierten Flüssigkeitskühlung. Seine ziemlich große Größe macht es großartig für die Verwendung von benutzerdefinierter Schleifenkühlung und die Installation mehrerer Lüfter. Der Fall hat das kubische Erscheinungsbild, das minimalistisch und robust aussieht. 

Was wir nicht mochten:

Der Fanclub ist eine großartige Ergänzung, aber es wäre schöner, wenn sie uns erlauben würden, die Fans zu verwenden, die in ihren eigenen Hubs enthalten sind und bei ihren Fans erhältlich sind. Wenn Sie sich für einen Kühler entscheiden, stehen Sie in diesem Fall möglicherweise vor Herausforderungen. Der oben installierte Kühler passt nicht zu den Lüftern unter dem Glas. Um dem entgegenzuwirken, muss der Kühler am Boden der Halterung installiert werden, während die Lüfter direkt unter dem Glas über der Halterung montiert werden sollen. Auf diese Weise unterstützt es auch Push-Pull Konfiguration auch, aber dies erschwert den Installationsprozess ein wenig. Trotzdem ist das Endprodukt sehr vielversprechend und den ganzen Aufwand wert.

Was unterscheidet den Thermaltake View 51 Snow von seinen Konkurrenten:

Die vorinstallierten Lüfter sind weder 140 mm noch 180 mm groß, aber erstaunliche 200 mm, und zwei von ihnen bedecken die gesamte Frontplatte. Dies ist sicherlich ein Merkmal, das Thermaltake bereitgestellt hat, und sie tragen zur Regulierung des optimalen Luftstroms bei. Dieser Fall konkurriert mit vielen offenen Fällen, die der Markt zu bieten hat, da er keinen Farbton auf der Glasscheibe hat. Für ein Vollturmgehäuse mit Glasscheiben oben und vorne fällt dieses Gehäuse in einen wirtschaftlichen Bereich. 

Urteil:

Dieser Fall ist ein ganzes Paket mit dem großartigen Aussehen, der Regulierung des Luftstroms und insbesondere dem Preis. Es gibt jedoch einige Dinge, die besser hätten sein können. Der Lüfter wird sehr unterstützt, die Festplattenunterstützung ist jedoch etwas begrenzt. Sie hätten mehr Lagerplätze platzieren können, da es sich um einen sehr großen Fall handelt. 

Die vertikale Montagehalterung für die GPU scheint für einige Benutzer, die unten einen dicken Kühler installieren, eine leichte Hürde zu bieten. Unabhängig von diesen Nachteilen und unter Berücksichtigung des Preises fällt der Thermaltake View 51 Snow leicht in die Kategorie, einer der zu sein beste White Full Tower PC-Fall.

Vorteile

  • Wirtschaftlich für einen Full-Tower-Fall
  • Design ähnlich teuren offenen Gehäusen
  • Ideal für die kundenspezifische Schleifenkühlung
  • Umfangreiche Lüfter- / Kühlerunterstützung

Nachteile

  • Wirtschaftlich für einen Full-Tower-Fall
  • Mangel an Fahrplätzen
  • Die Installation kann etwas schwierig sein
kaufen Bei Amazon

Kühler Master Cosmos C700P Black Edition

Full Tower High-End-PC-Fall

Kühler Master Cosmos C700P Black Edition – Bild: Kühler Master
Kühler Master Cosmos C700P Black Edition – Bild: Kühler Master
kaufen Bei Amazon

Technische Daten:

Typ: Full-Tower-Fall | Farben: Schwarz | Mainboard-Unterstützung: Mini-ITX, Micro-ATX, ATX, E-ATX ( Unterstützung 12 “x 11” ) | Abmessungen: 651 x 306 x 639 mm | GPU-Freigabe: 490 mm ( w / o 3,5 ″ Festplattenkäfig ), 320 mm ( w / 3,5 ″ Festplattenkäfig ) | CPU-Kühlerfreigabe: 198 mm | PSU-Freigabe: 336 mm | Ports: 4x USB 3.0, 1x USB Typ C, 1x 3,5 mm Audio Jack, 1x 3,5 mm Micro Jack, Lüftergeschwindigkeit, RGB-Steuertasten | Laufwerksschächte: 4x 3,5 / 2,5 Zoll ( Combo ), 4x 2,5 Zoll, 1x 5,25 Zoll | Eingeschlossene Fans: Insgesamt 3x Lüfter – 2x 200 mm RGB ( Front ) und 1x 120 mm RGB ( Heck ) 

Cooler Master benötigt keine Einführung, da es die Computerindustrie übernommen hat. Sie finden ihre Produkte fast überall, wenn jemand seine Maus oder Tastatur oder seinen berühmten CPU-Kühler verwendet. Dieses Mal werden wir eines der äußerst berühmten PC-Hüllen von Cooler Master, die Cooler Master Cosmos C700P Black Edition, überprüfen. Es ist die umgebaute Version des legendären Cosmos II, die vor fast dreißig Jahren auf den Markt kam, und es gibt viele Unterschiede. 

Der Cooler Master Cosmos C700P Black Edition verwendet für seine Struktur eine Kombination aus mehreren Materialien. Diese Materialien sind eine Mischung aus Aluminium, Stahl, Kunststoff und gehärtetem Glas, die gut mit der grau-schwarzen Farbkombination kombiniert werden. Die Füße und Griffe aus Aluminium ähneln Skiaufsätzen mit einer bemerkenswerten Krümmung auf jeder Seite, mit der Sie die vordere und die hintere Platte leicht ablösen können. Bei all diesen Materialien ist dieser Fall sehr sperrig und wiegt 22,2 Kilogramm. Hier sind die oberen Griffe nützlich. 

Die gehärtete Glasscheibe des Cooler Master Cosmos C700P Black Edition ist keine gewöhnliche Glasscheibe. Es geht entlang der Seitenwand und biegt auch in Richtung Frontplatte ab. Auf der anderen Seite gibt es eine ähnliche Platte, die jedoch aus Kunststoff besteht. Beide Paneele öffnen sich wie die Türen eines Rolls Royce, die dank der hinteren Scharniere, auf denen sie ruhen, auch abgehoben werden kann. Es wird empfohlen, beide Bedienfelder zu entfernen, da das gesamte Gehäuse einige Kilo entfernt ist und der Installationsvorgang erleichtert wird. 

Zusätzlich erhalten wir ein E / A-Bedienfeld, das aus einem großen runden sechseckigen Netzschalter in der Mitte besteht. Direkt unter dieser Taste befindet sich der USB-Typ C, und zwei USB 3.0-Anschlüsse befinden sich auf beiden Seiten, darunter der Audio- und Mikrofonanschluss. Ganz oben befindet sich eine Reset-Taste, ganz links ist eine Lüftertaste mit zwei Lüftereinstellungen mit hohen und niedrigen Geschwindigkeiten zu sehen. Ganz rechts befindet sich eine RGB-Taste mit drei Konfigurationen, einschließlich Zyklus, statisch und M / B. Diese RGB-Leuchten werden von einem 4-poligen RGB-Anschluss gesteuert, den Sie in diesem Fall erhalten, sowie von jedem der drei Abschnitte, einschließlich oben, unten und vorne, kann vom Hub getrennt werden, wenn Sie es lieber ausschalten möchten. 

Da die Seiten und der obere Teil abgedeckt sind, gehen wir jetzt zum vorderen Abschnitt. Sobald die vordere Stahlplatte entfernt ist, wird ein herausnehmbarer Staubfilter angezeigt, der nicht in Ordnung ist, und es ist so konzipiert, dass der Engpass des Luftstroms begrenzt wird, da sich der vordere Teil in der Nähe des Staubfilters befindet. Hinter diesem Filter befindet sich eine Lüfterhalterung mit zwei vorinstallierten 140-mm-Lüftern. Darüber hinaus können Sie drei 140-mm-Lüfter, einen 280-mm-, 360-mm- oder einen 480-mm-Kühler in dieser Halterung installieren. 

Über diesen Lüftern befindet sich noch ein Platz für eine einzelne 5,25-Zoll-Antriebsbucht, die nicht nach unten bewegt werden kann, da die Lüfterhalterung unterwegs ist. Sie müssen diese Bucht auch entfernen, um einen 360-mm-Kühler zu installieren. Dies macht die Installation etwas schwieriger. Im Inneren dieses Gehäuses befinden sich große Metallabdeckungen, eine an der Seite zum Verstecken der Fahrbuchten und die andere zum Verstecken des Netzteils. An der Seite des Netzteils befindet sich eine SSD-Halterung, aber das Leichentuch ist nur von einer Seite gesichert, sodass es vom anderen Ende wackelt. Hinter der Metallabdeckung befinden sich nur zwei Antriebshalterungen. Auf der anderen Seite des Gehäuses erhalten wir zwei SSD-Caddies, von denen einer bereits vom Lüfternaben besetzt ist. 

Was uns gefallen hat:

Die Griffe oben auf dem Gehäuse sind robust genug, um den gesamten Fall zu halten, was das Bewegen erleichtert. Die Herstellung des gebogenen Glases war nicht einfach und erforderte mehr als nur harte Arbeit, Dies wird geschätzt, da Cooler Master alles daran gesetzt hat, einem ihrer bekanntesten Fälle ein Merkmal zu verleihen, das in Zukunft unvergesslich sein würde. Die Fensterscheibe ist komplett schwarz, was großartig und verstohlen aussieht, da die Komponenten nicht vollständig sichtbar sind, aber aus der Nähe leicht glitzern. 

Interessant ist, dass die Klammer oben dieselbe ist wie die vorne, Dies bedeutet, dass es für die Lüfter und Heizkörper die gleiche Unterstützung hat wie die Frontplatte. Mit dieser Funktion können Benutzer All-In mit dem Wasserkühloption ohne sich zu begrenzen.

Nun zum besten Teil über diesen Fall, dem einzigartigen RGB. Cooler Master bietet Ihnen eine komplette Lichtshow, alles dank der stark diffusen und glamourösen RGB-Lichtstreifen, die sich über die Griffe und die Basis des Gehäuses erstrecken. Das Licht liegt unter einer weißen durchscheinenden Abdeckung, die die Schärfe des RGB verbreitet und das Auge viel angenehmer macht. Dieses diffuse Licht dreht sich auch um die E / A-Anschlüsse, sodass auf der Vorderseite auch keine Beleuchtungsaktion fehlt.

Was wir nicht mochten:

Die Farbkoordination und die Verwendung verschiedener Materialien ist eine gute Wahl von Cooler Master. Das Stahlteil sowohl außen als auch innen neigt jedoch dazu, Flecken und Fingerabdrücke zu erhalten, im Gegensatz zum Kunststoffteil, das sauber bleibt. Zweitens sieht die gebogene gehärtete Glasscheibe an einem Ende atemberaubend aus. Auf der anderen Seite befindet sich jedoch eine Kunststoffplatte, die nicht minimalistisch erscheint, da sie nicht einheitlich ist. 

Das Netzteil-Schutzgerät sieht nicht gut aus, da es sich nicht um ein starres Leichentuch handelt und der Kunststoff auch als billiges Material für die Abdeckung erscheint. Der vorherige Cosmos hatte 11 Antriebshalterungen, während dieser nur auf zwei beschränkt ist, was jeden Kosmos-Fan enttäuschen würde. Sie haben keine Kompatibilität mit zwei Systemen hinzugefügt, da in diesem enormen Fall Platz für ein ITX-System ist.

Was unterscheidet den Cooler Master Cosmos C700P Black Edition von seinen Konkurrenten:

Wenn wir nur über eine Sache sprechen würden, die es von seinen Konkurrenten unterscheidet, wäre es unweigerlich das gebogene gehärtete Glas. Die Art und Weise, wie das Fenster diskret gehalten wird und sich zur Vorderseite krümmt, verleiht ihm ein modernes Aussehen und stiehlt die Show mit genau dieser Funktion. Wenn wir mehr als die gekrümmte Fensterscheibe gehen würden, würden wir die RGB-Lichtshow hervorheben. Diese Funktion bietet eine wörtliche Lichtshow, da die RGB-Verschüttungen durch die durchscheinende Abdeckung gemildert werden und sich von keinem RGB unterscheiden, den andere Fälle zu bieten haben. 

Diese Cooler Master Cosmos C700P Black Edition ist einer der wenigen Fälle, in denen der vollständig modulare Rahmen verwendet wird, in dem Sie die Ausrichtung des Mainboard umkehren können, wenn Sie es vorziehen, es zu bewegen auf der linken Seite alles dank der Seitenwände, die leicht ausgetauscht werden können. 

Urteil:

Der Cooler Master Cosmos C700P Black Edition ist möglicherweise der beste Cosmos-Fall, den wir überprüft haben. Einige Dinge scheinen jedoch für einen Fall mit echtem Potenzial fehl am Platz zu sein. Es ging weit darüber hinaus, um die Wasserkühloptionen und einen vollständig modularen Rahmen besser zu unterstützen, verlor jedoch im Verkleidungsabschnitt die Spur, um die Güte in der Vorderseite zu verbergen. Es wäre besser gewesen, wenn sich die Netzteilabdeckung zum anderen Ende des unteren Abschnitts erstreckt hätte, und das Material hätte aus Stahl anstelle von Kunststoff bestehen müssen. 

Der RGB besiegelt den Deal, da Sie diese Art von Beleuchtung nirgendwo erhalten, wenn Sie sie nicht separat installieren. Darüber hinaus ist die Diffusion des Lichts in den RGB-Streifen ein Ärger, und die Diffusoren müssen auf die gleiche Länge eingestellt werden und sind nicht billig. Da dieser Fall nicht billig ist, wäre es schöner gewesen, die erstklassigen Fans von Cooler Master anstelle der Standardfans zu bekommen, die sie mit diesem Fall geliefert haben. 

Die Möglichkeit, das Motherboard umzukehren, ist eine großartige Ergänzung und ermöglicht es Benutzern, es dank der Montageorte an verschiedenen Stellen zu installieren. Das Benutzerhandbuch enthält jedoch keine Anleitung zum Umkehren des Motherboards. Abgesehen davon ist das Gehäuse aus verschiedenen Materialien konstruiert, aber die Verwendung von Kunststoff kann das Aussehen verringern, verhindert jedoch weiterhin Fingerabdruck-Rinder, was ebenfalls eine großartige Ergänzung darstellt. 

Das Gehäuse Cooler Master Cosmos C700P Black Edition ist jedoch ein erstklassiges Gehäuse, das von seinen Mitbewerbern einzigartig ist und die besten Funktionen bietet, aufgrund dessen hat es die Reihen erreicht, einer der zu sein beste Full Tower High-End-PC-Gehäuse.

Vorteile

  • Rauchfreie Kunststoffplatten
  • Extrem ansprechender diffuser RGB
  • Pitch schwarz gebogenes gehärtetes Glas
  • Möglichkeit, das Motherboard-Layout umzukehren
  • Leicht zu tragen mit starren Griffen

Nachteile

  • Benutzerhandbuch ist nicht effektiv
  • Metallplatten erhalten Fingerabdrücke

Phanteks Enthoo Pro Vollturm

Günstige Full Tower PC-Hülle

Phanteks Enthoo Pro Full Tower - Bild: Phanteks
Phanteks Enthoo Pro Full Tower – Bild: Phanteks
kaufen Bei Amazon

Technische Daten:

Typ: Full-Tower-Fall | Farben: Schwarz ( mit orangefarbenen, weißen oder schwarzen Futter ) | Motherboard-Unterstützung: ATX, EATX, MATX, SSI EEB | Abmessungen:  535 x 235 x 550 mm | GPU-Freigabe: 472 mm ( w / o Festplattenkäfig ), 347 mm ( w / Festplattenkäfig ) | CPU-Kühlerfreigabe: 193 mm | Ports: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Mikrofon, Kopfhörer | Laufwerksschächte: 6x 3,5, 7x 2,5-Zoll, 3x 5,25-Zoll | Eingeschlossene Fans: Insgesamt 2x Lüfter – 1x 200 mm ( Front ) und 1x 140 mm ( Heck ) 

Dieser Fall von Phantek ähnelt nicht dem, den wir oben behandelt haben. Phantek ist eine aufstrebende Computermarke, die die Enthoo-Serie für ihre Benutzer von Full Tower-PC-Hüllen auf den Markt gebracht hat. Diese Serie begann mit dem klassischen Enthoo Primo, der einen Old-School-Look hatte, nicht weil er als solcher entworfen wurde, sondern weil er der erste von Phantek hergestellte Fall war. Die Enthoo-Serie wurde erweitert, um der Stimmung moderner Benutzer gerecht zu werden und gleichzeitig den Old-School-Look beizubehalten, mit dem diese Serie begann. Weit unten entstand Enthoo Pro, das dem ursprünglichen Enthoo Primo ähnelt, aber auf seine Weise besser ist.

Es kommt in zwei Varianten an, der Windows- und der Nicht-Windows-Version. Das eine bietet eine Glasscheibe im Enthoo Primo-Stil an, das andere verfügt über eine Massivmetallplatte. Der Kostenunterschied zwischen beiden Versionen beträgt $ 10, wobei die Fensterversion offensichtlich teurer ist.

Darüber hinaus scheint das Äußere aus gebürstetem Schießmetallaluminium zu sein, während in Wirklichkeit hochwertige Kunststoffe verwendet werden. Auf der Vorderseite sehen wir vier Ausschnitte für die Festplatte, wobei nur drei für Laufwerksschächte verwendet werden, während der vierte und der obere als Stealth-Abdeckungen fungieren. Hinter dieser Abdeckung befindet sich das E / A-Bedienfeld mit zwei USB 3.0-Anschlüssen, 2 USB 2.0-Anschlüssen, gefolgt von Audio und einer Mikrofonbuchse sowie einer Reset-Taste. 

Beim Abnehmen der Frontplatte erhalten wir einen abnehmbaren Staubfilter auf der Abdeckung und einen vorinstallierten 200-mm-Lüfter an der Halterung mit auf beiden Seiten geeigneten Ausschnitten für einen optimalen Luftstrom. Zusätzlich werden zwei 120-mm-Lüfter oder 140-mm-Lüfter unterstützt, wenn Sie den Luftstrom verbessern möchten. Apropos Luftstrom: Beide Seiten der Frontplatte haben diagonale Ausschnitte für die Seitenlüftung, die die Luftstromabgabe unterstützen, aber keinen Staubfilter aufweisen. 

Wenn wir in den oberen Teil springen, erhalten wir ein minimalistisches Layout, wobei der Netzschalter in der Mitte abgeschieden ist. Über dem Netzschalter befindet sich ein großes rechteckiges Netz mit einem abnehmbaren Staubfilter. Wenn Sie diesen oberen Filter entfernen, erhalten Sie uneingeschränkte Kühlunterstützung, indem Sie dreifache Lüfterhalterungen von 120 mm oder 140 mm erhalten. Sie erhalten auch erstaunliche Unterstützung für die Heizkörper, da Sie bis zu einem 420-mm-Kühler darauf montieren können. 

Am hinteren Ende ein vorinstallierter 140-mm-Abluftventilator mit höhenverstellbaren Montagestreifen, der Flexibilität für Heizkörper ermöglicht, die oben platziert werden. Acht PCIe-Expansionssteckplätze nehmen den Platz unter dem Lüfter ein. Direkt neben diesen Schlitzen erhalten wir spezielle Ausschnitte für die Reservoirmontage für Wasserkühlgebäude, die problemlos in zwei Reservoire passen. 

Im Innenraum befindet sich ein separates Netzteil, das nur für die Windows-Version erhältlich ist, und eine große Abdeckung für die Laufwerksschächte auf der rechten Seite. Die Hauptkammer, in der das Motherboard liegt, ist mit Gummitüllen übersät, um das Kabelmanagement zu verbessern. Auf der Rückseite hält der mitgelieferte Klettverschluss die Kabelverwaltung intakt. Es gibt einen Lüfternaben für sechs Lüfter, der über einen 4-poligen Anschluss mit dem Motherboard verbunden werden kann, und nicht kompatible Motherboard-Benutzer erhalten ein SATA Anschlüsse

Es gibt auch Unterstützung für bis zu 240 mm Kühler am Boden, aber die Netzteilhalterung muss entfernt werden. Für den vorderen Teil kann ein 240 mm Kühler problemlos problemlos sitzen.

Was uns gefallen hat:

Dies ist ein Nicht-RGB-Gehäuse, aber der Netzschalter wird mit um ihn herum drehbarem RGB beleuchtet, was ihm ein sehr minimalistisches Aussehen verleiht. Alle Laufwerke sind von hinten zugänglich, was das Ganze ordentlich macht. Der vertikale Antriebsschachtkäfig verfügt über eine tragende Halterung, mit der Sie eine mitgelieferte Halterung mit mehreren Befestigungslöchern installieren können, sodass Sie verschiedene Arten von Behältern installieren können. 

Dieser Fall ist für ein perfektes Kabelmanagement ausgelegt. Auf der Rückseite des Motherboard-Fachs befindet sich eine SSD-Halterung, auf der die SSD ganz unten verschoben werden kann. Darüber hinaus befindet sich unter dem Gehäuse ausreichend Platz, was den Kabelmanagementprozess weiter unterstützt.

Was wir nicht mochten:

Die Netzteilabdeckung ist ausgezeichnet und verfügt über Gummitüllen, die die Kabel sehr gut verstecken. Sie müssen es jedoch entfernen, wenn Sie auf das Netzteil zugreifen müssen. Dies ist ein langer und langwieriger Prozess, da die drei Schrauben hinten dieses Leichentuch halten. Zusätzlich haben die Seiten Gummitüllen, aber der obere Teil hat nichts drauf. Der Einbau von SSD-Halterungen oder noch mehr Ausschnitten für Drähte wäre schöner gewesen, da der Platz leer ist.

Was unterscheidet das Phanteks Enthoo Pro von seinen Konkurrenten:

Der Kunststoff scheint aus gebürstetem Aluminium zu sein, wodurch er nicht nur wie ein hochwertiges, robustes Gehäuse aussieht, sondern auch verhindert, dass Flecken oder Fingerabdrücke auf der Oberfläche auftreten. In vielen Fällen sollte dieses Material anstelle von Standardstahlplatten verwendet werden, die Flecken anziehen. 

Für diesen Preis ist es sehr beeindruckend, die 420-mm-Kühlerunterstützung zu erhalten, da sie in den meisten teuren High-End-Fällen hauptsächlich unterstützt wird. Der vertikale Festplattenkäfig ist groß genug, um zwei 120-mm-Lüfter installieren zu können. Dies ist eine ziemlich einzigartige Funktion. Es sieht ganz anders aus, da nicht viele Fälle diese Unterstützung bieten. 

Die beiden abnehmbaren Laufwerkskäfige verfügen über hervorragende Laufwerkskaddeln, die ein ähnliches Design wie ein Vogel verwenden, der seine Flügel ausbreitet, um die Laufwerke zu sichern. In der Mitte befinden sich auch Mounts für SSDs, falls Sie hier eines installieren möchten. Dieses Design ist sehr beeindruckend, da es für die Festplatte sicherer ist, da der Kunststoff nicht zur Montage gebogen werden muss. Es nutzt auch den Speicherplatz, um eine SSD einzubauen, was auf jeden Fall immer ein Pluspunkt ist.

Eine Werkzeugkiste kommt auch mit dem Gehäuse, das Ihre zusätzlichen Schrauben bequem auf organisierte Weise trennt. Dies ist eine hervorragende Ergänzung, da es eine viel bessere Alternative zu einer einzelnen Tasche ist, die in den meisten Fällen mitgeliefert wird. 

Schließlich ist das gesamte Chassis mit der Fähigkeit ausgestattet, vollständig zerlegt zu werden. Da die optischen Antriebshalterungen, der obere Rahmen, die seitliche Antriebsklappe und die vordere Platte mit Schrauben anstelle von Nieten befestigt sind, können sie genauso einfach herauskommen. Dies ist eine sehr unerwartete Funktion, die Phantek für einen Fall hinzugefügt hat, der in diese Preisspanne fällt. 

Urteil:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Phanteks Enthoo Pro mit mehreren Funktionen ausgestattet ist, mit nur wenigen verzeihbaren Nachteilen, und dies alles zu einem äußerst vernünftigen Preis. Im Gesamtfall gibt es eine große Regulierung des Luftstroms, und die für Reservoire und Heizkörper verbleibenden Räume erfordern High-End-Wasserkühlfähigkeiten. Die Speicherung scheint kein Problem zu sein, da dieser Fall mit Laufwerksschächten ausgestattet ist, die häufig an geeigneten Stellen platziert werden. 

In diesem Fall gibt es keinen RGB, der für einige Benutzer als Nachteil dienen könnte, aber der Preis hindert uns daran, uns zu beschweren. Der Mangel an RGB zeigt uns tatsächlich, dass dieser Fall eine Verbindung zu seinem Vorgänger, dem ersten Ethoo Primo-Fall, aufrechterhalten hat. Das vollmodulare Chassis bietet Moddern eine Belohnung, da nur High-End-Teuerfälle diese Fähigkeit bieten. Das Design des Netzteilgehäuses hat leichte Probleme wie die mögliche Unterbringung von SSDs. Diese Probleme verschwinden jedoch, wenn wir uns an den unglaublich beeindruckenden Preis erinnern. Alles in allem verdient dieser Fall die Position, die zu sein beste billiges Full Tower PC-Gehäuse.

Vorteile

  • Extrem billig für einen vollständigen Fall
  • Hochwertiges rauchfreies Material 
  • Voll modular für diesen Preispunkt
  • Bis zu 420 mm Kühlerhalterung
  • Werkzeugkasten für zusätzliche Schrauben

Nachteile

  • Das Netzteil verfügt nicht über eine SSD-Halterung
  • Kein RGB
  • Netzteilabdeckung hat weniger Ausschnitte
kaufen Bei Amazon

be quiet! Dark Base Pro 900

Quiet Full Tower

sei ruhig! Dark Base Pro 900 Full Tower Case
sei ruhig! Dark Base Pro 900 Full Tower Case
kaufen Bei Amazon

Technische Daten:

Typ: Full-Tower-Fall | Farben: Schwarz | Motherboard-Unterstützung: E-ATX, XL-ATX, ATX, M-ATX, Mini-ITX | Abmessungen: 586 x 243 x 577 mm | GPU-Freigabe: bis zu 472 mm | CPU-Kühlerfreigabe: Bis zu 185 mm | Ports: 2x USB 3.0, 1x USB Typ C, Mikrofon, Kopfhörer, Qi Wireless Charger | Laufwerksschächte: 7x 3,5, 14x 2,5-Zoll, 2x 5,25-Zoll | Eingeschlossene Fans: Insgesamt 3x Lüfter – 2x 140 mm ( Front ) und 1x 140 mm ( Heck ) 

Sei ganz! Mach dir keine Sorgen; Ich befehle dir nicht, deinen Mund zu versiegeln. Es ist lediglich ein aggressiver Name einer bekannten Computermarke, die großartige Kühllösungen bietet, die sich natürlich darauf konzentrieren, ruhig zu sein. Neben der Bereitstellung hochwertiger Produkte bieten sie auch Netzteile und Zubehör für Ihre PC- und PC-Hüllen. Da wir uns mit der Überprüfung der besten gehärteten Glasvitrine mit vollem Turm befassen, kann der Dark Base Pro 900 Rev. 2 einfach nicht unbemerkt bleiben

Der Dark Base Pro 900 Rev. 2 ist die überarbeitete Version des Dark Base Pro 900, der ein phänomenales PC-Gehäuse war. Die Rev. 2 befindet sich jedoch auf einer völlig anderen Ebene. Apropos Äußeres: Es besteht aus einem hochwertigen gebürsteten Aluminium-Finish. Wir bekommen ein gehärtetes Glas, das von vier kurzen Daumenschrauben mit Gummischäusen an jedem Stift gehalten wird. Unten befindet sich eine leichte Lippe, um das Panel zu sichern, und ein schwarzer Streifen, der die Ober- und Unterseite verlängert, um den Rahmen von unten abzudecken. 

Dies waren die Ähnlichkeiten, die Rev.2 mit der vorherigen Version hatte. Lassen Sie uns auf die neuen Funktionen eingehen. Da sei ganz! Das gesamte Chassis ist mit geräuschdämpfendem Material ausgestattet, was es zu einem sehr stillen Gehäuse macht. Das Chassis ist auch luftstromorientiert, da Lüftungskanäle mit sehr kleinen Löchern den Rahmen umgeben. 

Zusätzlich kommt dieser Fall mit drei vorinstallierten 140-mm-Lüftern an, von denen zwei vorne und einer hinten im Gehäuse stehen. Dies sind einer der High-End-Fans von Be Quite, die Silent Wings 3. Diese PWM-Nicht-RGB-Lüfter können bis zu 1000 U / min hochfahren und gleichzeitig nur 15,5 dBA Sound erzeugen, was sie zu extrem leisen Lüftern macht. Direkt unter den E / A-Anschlüssen befindet sich ein Schieberegler, der für die Geschwindigkeit der Steuerung dieser Lüfter verantwortlich ist.

Das sei ruhig! Dark Base Pro 900 heißt ebenfalls willkommen Wasserkühllösungen mit offenen Armen durch Unterstützung von bis zu 420 mm Kühler vorne und oben, indem nur die 5,25 ” -Laufwerksschächte und das drahtlose Ladegerät entfernt werden. 

Ein eckiges Design verbindet scheinbar die Oberkante des vorderen Abschnitts mit dem oberen Ende der Frontplatte. Dieser Teil besteht aus den E / A-Anschlüssen mit zwei USB 3.0-Anschlüssen, Audio und einer Mikrofonbuchse, die alle auf der linken Seite platziert sind. Auf der Fahrseite erhalten wir den USB-Typ-C-Anschluss und den Schnellladeanschluss. Die Tür der Frontplatte kann je nach Aufbau von beiden Seiten geöffnet werden. 

Um es weiter hinzuzufügen, gibt es einen sehr praktischen Lüfternaben, der für acht 4-polige Lüfter wirksam ist und eine Dual-Channel-Konfiguration aufweist. Sie können die Leistung und den geräuschlosen Modus einfach mit nur einem Knopfwechsel umschalten. All dies wird vom PWM-Kabel über Ihr Motherboard gesteuert. Sie erhalten auch zwei RGB-LED-Streifen, die Sie auch an die Lüfternabe anschließen können. Diese LED-Streifen können das Innere Ihres Gehäuses mit seinen festen und blinkenden Modi beleuchten. 

Das Netzteil ist von der Dark Base 700 mit unterschiedlich geformten abnehmbaren Kunststoffteilen vererbt. Diese Teile können entfernt werden, um eine SSD-Halterung in der Mitte mit zwei Halterungen für 120-mm-Lüfter auf beiden Seiten anzuzeigen. Sie können das gesamte Leichentuch entfernen, es ist jedoch durch Schrauben gesichert, sodass die Demontage zeitaufwändig ist. 

Was uns gefallen hat:

Die Modularität dieses Gehäuses besiegelt den Deal, da die Kunststoffabdeckungen über den Antriebsschächten aufgrund der Grate auf ihrer Rückseite auf mehreren Ebenen verlängert werden können, So können die Kabel für das E-ATX-Motherboard durchfahren. Darüber hinaus ist das Motherboard-Fach vollständig abnehmbar und verstellbar, damit die Heizkörper bequem oben sitzen können. Es unterstützt auch die Umkehrung des gesamten Fachs auf die gegenüberliegende Seite. das ist etwas, was du bevorzugst. Auf der Netzteilabdeckung können die nicht verwendeten Abschnitte mit den Kunststoffabdeckungen geschlossen werden, die sehr minimalistisch aussehen und die Netzplatte sehr effektiv verbergen. 

Designmäßig ist es in drei verschiedenen Farbthemen erhältlich. Der Grund für die Aussage von Themen ist, dass es eine schwarze Gesamtfarbe hat. Was sich ändert, ist die Farbe der darin platzierten Gummitüllen und ein farbiges Futter, das sich um die gesamten Kanten des Gehäuses dreht. Sei ganz! bietet drei Farben schwarz, orange und weiß. Dieses Farbthema sieht sehr elegant aus, besonders in der orangefarbenen Farbe, da es auffällt und dem gesamten Fall Kontrast verleiht. 

Was wir nicht mochten:

Zweifellos ist das gebürstete Aluminium ein hochwertiges Material für das Chassis, das sehr elegant aussieht. Metalle wie Stahl und Aluminium neigen jedoch dazu, leicht Flecken und Fingerabdrücke zu bekommen. Dadurch sieht der Fall nach einigen Monaten schmutzig und alt aus, da die Fingerabdrücke aus der Ferne sichtbar sind. Der vorherige Dark Base Pro hatte ebenfalls das gleiche Material, so dass die Verwendung eines anderen rauchfreien Materials wie sandgebürstetem Aluminium für Rev. 2 besser zu sehen gewesen wäre. 

Um die Kunststoffabdeckungen über die Antriebsbuchten zu verlängern, müssen Sie alle drei Teile gleichzeitig komprimieren, was ein ziemlicher Ärger ist. Die Netzteilabdeckung ist so konstruiert, dass sie symmetrisch ist, dass sie auf beiden Seiten mit der Ausrichtung übereinstimmt und genau in den Platz passt. Aufgrund dieses Designs ist es keine Drop-and-Place-Lösung, da Sie in einem bestimmten Winkel vorgehen müssen, damit es passt. 

Das Platzieren eines 420-mm-Kühlers auf der oberen Platte kann ein bisschen mühsam sein. Sie müssen den 5,25 ” -Antriebskäfig und das Dock des drahtlosen Ladegeräts entfernen. Dies könnte leicht mit derselben schrägbaren Halterung, Be Quite, behoben werden! Wird in ihrer Dark Base 700 verwendet. 

Was macht das ruhig! Dark Base Pro 900 neben seinen Konkurrenten:

Wie können wir nur zum besten Teil über etwas reden? Die obere Platte hat einen rechteckigen Rand mit einem quadratischen Rand in der Mitte. Dies ist kein anderes als ein eingebautes Qi-Ladegerät von Be Quite! Das Qi-Ladegerät eignet sich nicht nur zum drahtlosen Laden Ihres Telefons, sondern lädt auch Ihre Peripheriegeräte auf. 

Dark Base Pro 900 ist einer der wenigen Fälle mit einer abnehmbaren 5,25-Zoll-Antriebsbucht. Eine Funktion, die in modernen Fällen leider nicht zu finden ist, die jedoch von vielen Benutzern gewünscht wird. Das Design bietet Futter rund um das Gehäuse und kleine Details in den drei mitgelieferten Farben, die lebendig sind und ein LED-Licht fast imitieren, wenn Licht auf sie fällt, vor allem die orange Farbe. 

Urteil:

Der Dark Base Pro 900 rev 2 ist eine großartige Überarbeitung des Vorgängermodells. Unter Beibehaltung der guten Aspekte bietet es zusätzliche Funktionen wie das Netzteil-Schutzgerät mit erhöhter Funktionalität für die Kunststoffabdeckungen, um es zu verbergen. Auf der anderen Seite ist der Montageprozess für das Netzteil nicht so einfach. Darüber hinaus ist der RGB-Streifen nicht flexibel, was die Möglichkeiten einer einfachen Installation einschränkt. 

Dieser Fall ist nicht billig, kann aber seit Be Quite leicht ignoriert werden! es gelang, dem Aspekt der Modularität treu zu bleiben. Jeder Fall, der eine vollständige Modularität bietet, ist sehr teuer, und dieser scheint für seinen Preis angemessen zu sein. Darüber hinaus besiegeln das mitgelieferte drahtlose Ladegerät, die austauschbaren 5,25 ” -Laufwerke und das große Design das Angebot. Das Hinzufügen von geräuschdämpfendem Material und dem Be Quite! ’s stille Fans machen den Dark Base Pro 900 rev.2 nicht nur zu einem der Bester PC-Fall in voller Größe aber auch extrem ruhig einer.

Vorteile

  • Drahtloses Ladegerät oben
  • Abnehmbare 5,25 ” Laufwerkskäfige
  • Vollmodulares Full Tower PC-Gehäuse
  • Bis zu 420 mm Kühlerhalterung
  • Farbthema statt einfarbig
  • Fans sind ganz! Stille Flügel 3

Nachteile

  • Tricky Installation für Netzteilabdeckung
  • Material kann Flecken bekommen
  • RGB-Streifen ist nicht flexibel
kaufen Bei Amazon

Lian Li LI PC-O11 Dynamic EVO ATX Full Tower

Bestes Full-Tower-Gehäuse für Wasserkühlung

Lian Li LI PC-O11 – Bild: Vigotest.
Lian Li LI PC-O11 – Bild: Vigotest
kaufen Bei Amazon

Technische Daten:

Typ: Full-Tower-Fall | Farben: Schwarz oder Schneewittchen | Motherboard-Unterstützung: E-ATX ,, ATX, Micro-ITX, Mini-ITX | Abmessungen: 460x 280 x 465 mm | GPU-Freigabe: bis zu 472 mm | CPU-Kühlerfreigabe: Bis zu 185 mm | Ports: 2x USB 3.0, 1x USB Typ C, Mikrofon, Kopfhörer, Qi Wireless Charger | Laufwerksschächte: 7x 3,5, 14x 2,5-Zoll, 2x 5,25-Zoll | Eingeschlossene Fans: Insgesamt 3x Lüfter – 2x 140 mm ( Front ) und 1x 140 mm ( Heck ) 

Lian Li hat einen weiteren High-End-Fall auf den Markt gebracht und einen weiteren Fall in seine PC O-11-Reihe von Fällen aufgenommen, den Lian Li PC-O11 Dynamic EVO. Der EVO im Namen steht für Evolution, da er es schafft, die vorherige Generation von Lian Li PC-O11 in mehrfacher Hinsicht zu übertreffen. 

Der Dynamic PC O-11 war einer der beliebtesten PC-Hüllen, die man in die Hände bekommen konnte, und der PC O-11 versucht, ihn zu verbessern und ihm mehr Funktionalität hinzuzufügen. Wenn man sich die Spezifikationen auf Papier ansieht, ist es offensichtlich, wie viel Aufwand für die Verbesserung des bereits großartigen PC O-11 Dynamic aufgewendet wurde. Ausgehend von der Ästhetik ist der Fall sowohl in Schwarz als auch in Weiß erhältlich, ähnlich wie bei den älteren Generationen des Falles, Es hat ein Netzdesign oben und hinten im Gehäuse. Das Gehäuse selbst ist 460 mm groß, 285 mm breit und 465 mm tief. Das Netzdesign des Gehäuses bietet eine ausreichende Luftkühlung von oben und hinten. Eine weitere Verbesserung, die sofort erkennbar war, waren die leicht zu entfernenden Seitenwände. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen dieses Falles können Sie jetzt die Seitenwände entfernen, ohne die obere Abdeckung zu entfernen.

Aufgrund seiner Größe bietet das Gehäuse eine bessere Kompatibilität und einen GPU-Freiraum von bis zu 422 m. Der PC O-11 Dynamic Evo verfügt über vier verschiedene Stellen für Heizkörper verschiedener Größen. die obere und die seitliche Unterstützung 360 oder 280mm Heizkörper, während 120mm Heizkörper kann hinten installiert werden. Es gibt auch Platz für eine 360mm Kühler unten. Es unterstützt auch E-ATX-, ATX-, Micro-ITX- und Mini ITX-Motherboards. Für das Netzteilmodul unterstützt es ein Standard-ATX-Netzteil. Das Gehäuse kann auch für ein umgekehrtes Layout umgedreht werden.

Überraschenderweise kann das vordere IO auch an drei verschiedenen Stellen positioniert werden, was man nicht sehr oft sieht. Das IO-Modul kann vorne, vorne, links oder hinten rechts im Gehäuse herausgeschoben und platziert werden. Das IO-Modul selbst umfasst zwei USB-Typ-A-Anschlüsse, einen USB-Typ-C-Anschluss und einen HD-Audioanschluss. Ein zusätzliches IO-Kit kann auch installiert werden, wenn mehr USB-Anschlüsse erforderlich sind.

Darüber hinaus hat Lian Li im gesamten Gehäuse eine Menge Speicherorte hinzugefügt, mit 17 2,5-Zoll-SSD-Optionen und acht 3,5-Zoll-Festplattenstandorten. Obwohl all dies nicht gleichzeitig verwendet werden kann, ist es dennoch erwähnenswert. In diesem Fall sollte es kein Problem hinsichtlich der Speicheroptionen geben.

Eine andere Sache, die der Lian Li PC-O11 Dynamic EVO wirklich hervorhebt, ist die Wasserkühlunterstützung und die Anzahl der angebotenen Optionen. Die GPU kann mit dem vertikalen GPU-Kit vertikal im Gehäuse installiert werden und bietet eine effiziente Kühlung in Kombination mit einer benutzerdefinierten Wasserkühlung. Das Gehäuse wird auch mit einer RGB-Beleuchtung geliefert, die mit den Tasten auf der Seite des Gehäuses gesteuert werden kann; Der einzelne Streifen RGB-Beleuchtung macht dies noch ästhetischer als es bereits ist.

Was macht das ruhig! Dark Base Pro 900 neben seinen Konkurrenten:

Unser Lian Li LI PC-O11 PC Build – Bild: Vigotest.
Unser Lian Li LI PC-O11 PC Build – Bild: Vigotest.

Lian Li hat große Anstrengungen unternommen, um auch nur die kleinsten Details zu verbessern, von der gut gebauten Struktur über das einzigartige und minimalistische Design, und seine herausragende Leistung zeichnen dies von den meisten verfügbaren Fällen aus. Die verbesserte Kompatibilität und die größere Größe erleichtern die Verwaltung der Kabel im gesamten Gehäuse und ermöglichen dies. Das Gehäuse ist voller Funktionen und zusätzliches Zubehör kann gekauft werden, um das Gesamterlebnis noch besser zu machen.

Was uns gefallen hat:

Der Lian Li PC-O11 Dynamic EVO ist möglicherweise der beste Fall, den man derzeit kaufen kann. Lian Li hat es geschafft, sich in jeder Hinsicht zu verbessern. Funktionen wie vertikale GPU-Unterstützung, verlässliches IO-Modul und die Möglichkeit, das Chassis umzukehren, machen dieses Gehäuse zu einem funktionsreichen Gehäuse. Die vordere gehärtete Glasscheibe kann auch durch eine Netzfrontplatte ersetzt werden, wodurch der Luftstrom bei Verwendung eines Luft-CPU-Kühlers verbessert wird.  Kurz gesagt, der Lian Li PC-O11 hat viel zu mögen, und es lohnt sich auf jeden Fall, darüber nachzudenken, ob Sie ein wassergekühltes High-End-System mit benutzerdefinierten Schleifen bauen möchten.

Was wir nicht mochten:

Der einzige große Nachteil dieses Falles ist der Preis; Angesichts der enormen Anzahl von Optionen ist der Preis selbst gerechtfertigt; Wenn Sie jedoch einen mittelgroßen Build anstreben, ist es möglicherweise besser, einen günstigeren Fall zu bekommen. Abgesehen davon hat Lian Li nur einen Staubfilter mit dem Gehäuse geliefert. Dies kann ein Problem sein, wenn Sie mehrere Fenster in Ihrem Zimmer haben.

Urteil:

Von allen Iterationen des dynamischen O-11-Falls fällt dieser am meisten auf. Mit dem neuen LI PC-O11 hat Lian Li nicht nur das Design und den ästhetischen Teil des Gehäuses überarbeitet, sondern auch in Bezug auf die Funktionen und Funktionen viel hinzugefügt. Mit dem PC-O11 hat Lian li es geschafft, unsere Erwartungen auf jede mögliche Weise zu übertreffen und es zum Bestes Full Tower Case für Flüssigkühlung.

Vorteile

  • Das IO-Modul kann verschoben werden
  • Tolle Wasserkühlungsfähigkeiten
  • Vertikale GPU-Unterstützung.

Nachteile

  • Teuer
kaufen Bei Amazon

Mini ITX gegen Mid Tower gegen Full Tower Case 

PC-Fälle spielen eine wichtige Rolle bei der Unterbringung aller Komponenten Ihres PCs, und es ist das erste, was jemand über Ihren Build bemerkt. Sie beeinflussen zwar nicht direkt die Leistung Ihres PCs, verleihen dem gesamten Setup jedoch den Reiz und den Charme. PC-Gehäuse gibt es in verschiedenen Formen, Formen und Größen und sind in drei Größen unterteilt: Mini ITX, Mid Tower und Full Tower.

Mini ITX Fall

Mini-ITX-, Small-Form-Faktor- oder einfach Mini-PC-Gehäuse sind als kleinere PC-Gehäuse konzipiert, die sich an Personen richten, die mit Platzbeschränkungen konfrontiert sind. Sie haben an Popularität gewonnen, weil sie die Wahl der Benutzer sind, die ein minimalistisches und kompaktes Gehäuse anstelle von massiven und auffälligen PC-Fällen bevorzugen. Lassen Sie sich nicht vom niedlichen Aussehen dieser winzigen Fälle täuschen, da sie die gleiche Leistung liefern, die Sie von einem viel größeren Build erhalten könnten. 

Diese Fälle nehmen weniger Platz ein, sind leicht zu bauen und fallen unter die Budget Fall Kategorie für die meisten Menschen. Aus diesem Grund haben viele Unternehmen beschlossen, eine eigene Reihe von Kleinfaktorkomponenten wie Single-Fan-Grafikkarten, SSF-Netzteilen und Mini-ITX-Motherboards herzustellen. Obwohl sie attraktiv aussehen und wesentliche Komponenten beherbergen, fehlt ihnen immer noch der Platz für zusätzliche Hardwarekomponenten. Dies umfasst zusätzliche RAM-Sticks, Lüfter und Speichergeräte, einschließlich Festplatten und SSDs, die sehr wichtig sind, da viele Spiele jetzt eine enorme Größe haben. Die Regulierung eines optimalen Luftstroms ist in diesen Fällen ebenfalls ein kleines Problem, obwohl viele Mini-Fälle auf eine bestimmte Weise entwickelt wurden, um den größten Teil des Luftstroms zu regulieren. 

Mid Tower Case 

Die Mid-Tower-Fälle sind die am häufigsten verwendeten Fälle auf dem Markt. Diese Fälle liegen bequem zwischen den Mini-ITX-Gehäusen und den Full-Tower-Gehäusen. Sie sind mit vernünftigen Formfaktoren gefüllt und verfügen über die entsprechende interne Kapazität. Während sie viel Rechenleistung einpacken, ist die Temperatur in diesen Fällen immer noch überschaubar. Die Luftstromregelung ist in diesem Fall optimal und scheint für die meisten Benutzer nicht problematisch zu sein, da die meisten von ihnen eine neutrale Luftstromkonfiguration verwenden. ( Um mehr über den Luftstrom zu erfahren, schauen Sie sich das an Beste Airflow-PC-Hüllen)

Diese Fälle sind jedoch nicht so kompakt wie Kleinfaktorfälle und nicht so geräumig wie die Vollturmkoffer. Dies bedeutet, dass sie die Ästhetik behindern könnten, indem sie mehr Platz beanspruchen, als sie sollten, aber viele minimalistische Fälle sollen trotz der Größe angenehm aussehen. Dies bedeutet auch, dass es an zusätzlichen Hardwarekomponenten mangeln würde, wenn Sie planen, die zusätzliche Ausrüstung zu nutzen. Hier ist das vollständige Turmgehäuse nützlich. 

Vollständiger Turmfall 

Diese Fälle liegen in der Spitzenkategorie, da sie die größte Kapazität bieten. Da sie unter den beiden anderen Fällen die größte Größe und Ausstattung aufweisen, können sie für eine beliebige Anzahl von Komponenten geeignet sein. Die meisten Vollturm-Chassis kommen mit mehr als zehn Erweiterungssteckplätzen an, sodass Sie den zusätzlichen Sound, das Video und die grafischen Funktionen genießen können. 

Mehr Platz bedeutet auch ein besseres Kühlmanagement und ist das beste, um die Flüssigkühlung zu unterstützen. Darüber hinaus können Sie eine absurde Anzahl von Lüftern für einen noch besseren Luftstrom installieren. Diese Fälle sind absurd geräumig und haben viele Speicherplatz. Mit dieser Funktion können Sie eine große Anzahl von Speicherlaufwerken installieren, sodass Sie sich auch nach der Installation mehrerer riesiger Spiele keine Sorgen mehr machen müssen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht. 

Auf der anderen Seite sind diese enormen Fälle sehr sperrig und erfordern viel Platz. Daher kann es ein bisschen mühsam sein, mit ihnen zu arbeiten und sie zu bewegen. Sie sind auch sehr teuer, da sich viele Komponenten in ihnen befinden. Zusätzlich erhöhen Flüssigkeitskühlung und zusätzliche Lüfter die Kosten dieser Fälle. 

Full Tower-Hüllen sind im Vergleich zu ITX-Hüllen mit mittlerem und mini am größten; Dies liegt daran, dass sie in einigen Fällen die volle Unterstützung für Motherboards E-ATX oder sogar XL-ATX Motherboards haben. Full Tower PC-Gehäuse befinden sich normalerweise in einer Höhe von 55 bis 75 mm und haben eine Breite von 22 bis 32 Zentimetern. Vollturmkoffer sind im Allgemeinen mit mehr Funktionen ausgestattet, einschließlich besserer Kompatibilität. Bessere Freigabe und besseres Kabelmanagement. Sie ermöglichen es dem Benutzer auch, später auf eine gärmere oder sperrigere GPU oder CPU-Kühler zu aktualisieren.

Häufig gestellte Fragen

Wie groß ist ein voller Turmkoffer?

Die Mindeststandardhöhe für ein Full Tower-PC-Gehäuse beträgt etwa 55 cm, während viele Full Tower-Gehäuse normalerweise höher sind. Andere Abmessungen wie Breite und Tiefe können für verschiedene Hersteller unterschiedlich sein, liegen jedoch zwischen 10 und 20 Zoll. 

Was ist ein voller Turmkoffer?

Vollturmkoffer sind die größten Fälle, in denen Sie alle Ihre PC-Komponenten unterbringen können.

Was ist der Unterschied zwischen einem vollen Turm und einem Computergehäuse in der Mitte des Turms?

Der Hauptunterschied zwischen einem vollen Turm und einem Mittelturm-Computergehäuse besteht in der Größe. Fälle im mittleren Turm sind normalerweise viel kleiner als Fälle mit vollem Turm. Mit einer kleineren Größe gibt es weniger Funktionen und Unterstützung für ein kleineres Motherboard. 

Welche Motherboards passen in ein ATX Full Tower-Gehäuse?

Im Allgemeinen unterstützen Full Tower-PC-Gehäuse E-ATX-, ATX-, Micro-ITX- und Mini-ITX-Mainboards.

Wie Sie wissen, ob Ihr Fall mitten im Turm oder im vollen Turm ist?

Sie können die Höhe messen, wenn Sie nicht wissen, ob es sich bei Ihrem PC-Gehäuse um einen vollen Turm oder einen Mittelturm handelt. Mittelturmkoffer sind viel kürzer / kleiner als ein Vollturmkoffer. Wenn Ihr Koffer 22 Zoll oder höher ist, dann ist es ein Vollturmkoffer, und wenn es kleiner als 22 Zoll ist, aber größer als 18 Zoll, Es ist ein Mittelturmkoffer.

Wie viele GPUs kann ich in ein Full Tower-Gehäuse passen?

Ein vollständiger Tower-PC-Gehäuseabmessungen macht es für mehrere GPU-Setups geeignet. Ein Full Tower-Gehäuse kann für drei oder sogar vier GPUs geeignet sein, was für das 3D-Rendering, das Spielen und andere Arbeiten von Vorteil sein kann, die eine hohe Rechenleistung erfordern.

Kann ein vollständiger Turmkoffer ein Eatx-Mainboard halten?

Ein volles Turmgehäuse ist groß genug, um ein EATX-Motherboard problemlos darin zu halten. Darüber hinaus kann es sogar ein XL-ATX-Motherboard einbauen, das größer als ein EATX, aber weniger breit ist. Wenn Sie einen PC mit einem EATX-Motherboard bauen, ist der Kauf eines vollständigen Tower-Gehäuses ideal.

Author Profile

Muhammad Abubakar
Abubakar ist ein Technikfreak, gewissenhaft, zuverlässig, und fleißige Person, deren Detailgenauigkeit im Zeitmanagement die meisten übertrifft. Daneben kennt er sich mit PC-Hardware aus, beschäftigt sich mit winzigen Benchmarks, Analysen und Tests, bevor er Informationen mit der Community teilt.

Leave a Comment