HP Z420 Workstation aufrüsten – Lohnt sich das?

Die HP Z420 ist eine leistungsstarke Workstation, die ursprünglich für professionelle Anwendungen wie CAD, Grafikdesign und Videobearbeitung entwickelt wurde. Sie ist jedoch auch für Gaming geeignet, sofern die Hardware entsprechend aufgerüstet wird.

In diesem Blogbeitrag werden wir untersuchen, ob und wie sich eine Aufrüstung einer HP Z420 Workstation lohnt, um neuere Spiele flüssiger spielen zu können.

Prozessor

Der aktuelle Prozessor der HP Z420 ist ein Intel Xeon E5-1620 mit einer Basisfrequenz von 3,6 GHz. Dieser Prozessor ist für einfache Spiele noch ausreichend, aber für anspruchsvollere Titel wird er schnell an seine Grenzen kommen.

Um die Leistung des Prozessors zu verbessern, können Sie einen der folgenden Prozessoren installieren:

  • Intel Xeon E5-1650 mit einer Basisfrequenz von 3,2 GHz
  • Intel Xeon E5-1660 mit einer Basisfrequenz von 3,3 GHz

Diese Prozessoren bieten eine bessere Leistung bei Spielen und anderen Anwendungen, die von einer hohen CPU-Leistung profitieren.

Grafikkarte

Die aktuelle Grafikkarte der HP Z420 ist eine NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti. Diese Grafikkarte ist für einfache Spiele noch ausreichend, aber für anspruchsvollere Titel wird sie nicht mehr ausreichend sein.

Um die Leistung der Grafikkarte zu verbessern, können Sie eine der folgenden Grafikkarten installieren:

Diese Grafikkarten bieten eine deutlich bessere Leistung bei Spielen und anderen Anwendungen, die von einer starken Grafikkarte profitieren.

Netzteil

Das aktuelle Netzteil der HP Z420 hat eine Leistung von 600 Watt. Dies sollte für die meisten Grafikkarten ausreichen. Wenn Sie jedoch eine sehr leistungsstarke Grafikkarte wie die NVIDIA GeForce RTX 3080 oder die AMD Radeon RX 6800 XT installieren möchten, sollten Sie ein Netzteil mit mindestens 750 Watt Leistung verwenden.

Kosten

Die Kosten für eine Aufrüstung einer HP Z420 Workstation hängen von den gewählten Komponenten ab. Die folgenden Komponenten kosten etwa:

Bei einer Aufrüstung mit einem neuen Prozessor, einer neuen Grafikkarte und einem neuen Netzteil sollten Sie mit Kosten von etwa 1.000 Euro rechnen.

Fazit

Eine Aufrüstung einer HP Z420 Workstation kann eine gute Möglichkeit sein, die Leistung des Computers zu verbessern und neuere Spiele flüssiger spielen zu können.

Die Kosten für eine Aufrüstung hängen von den gewählten Komponenten ab. Eine Aufrüstung mit einem neuen Prozessor, einer neuen Grafikkarte und einem neuen Netzteil sollte mit Kosten von etwa 1.000 Euro gerechnet werden.

Wenn Sie nur gelegentlich spielen und nicht die allerhöchste Leistung benötigen, kann sich eine Aufrüstung einer HP Z420 Workstation lohnen. Wenn Sie jedoch regelmäßig anspruchsvolle Spiele spielen möchten, sollten Sie sich überlegen, einen neuen PC zu kaufen.

Empfehlung

Für eine Aufrüstung einer HP Z420 Workstation empfehlen wir folgende Komponenten:

  • Prozessor: Intel Xeon E5-1650
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 3050
  • Netzteil: 600 Watt

Mit diesen Komponenten erhalten Sie eine solide Basis für neuere Spiele.

Leave a Comment