Ist ein 400-Watt-Netzteil für eine RTX 2070 Super, einen Ryzen 7 5700G und 16 GB RAM ausreichend?

Kurzfassung

Nein, ein 400-Watt-Netzteil ist für eine RTX 2070 Super, einen Ryzen 7 5700G und 16 GB RAM nicht ausreichend. Das System benötigt mindestens 500 Watt, um stabil zu laufen.

Ausführliche Erklärung

Die RTX 2070 Super hat einen TDP von 215 Watt. Der Ryzen 7 5700G hat einen TDP von 65 Watt. 16 GB RAM verbrauchen in der Regel etwa 10 Watt. Die restlichen Komponenten im System, wie die Festplatte, das Motherboard und die Lüfter, verbrauchen etwa 20 Watt.

Insgesamt benötigt das System also etwa 310 Watt. Um einen gewissen Spielraum für Übertaktung und Schwankungen im Stromverbrauch zu haben, sollte man ein Netzteil mit mindestens 500 Watt wählen.

Wenn Sie ein 400-Watt-Netzteil verwenden, kann es zu Problemen kommen.

Wenn Sie versuchen, das System mit einem 400-Watt-Netzteil zu betreiben, kann es zu Problemen kommen, wie z. B.:

  • Das System startet nicht.
  • Das System fährt herunter oder neustartet zufällig.
  • Das System läuft nicht stabil und es kommt zu Abstürzen oder Verzögerungen.

Wenn Sie ein 400-Watt-Netzteil verwenden möchten, sollten Sie die folgenden Maßnahmen ergreifen:

  • Übertakten Sie das System nicht.
  • Verwenden Sie nur die Standardeinstellungen für die Lüfter.
  • Vermeiden Sie den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Stromverbrauchender Anwendungen.

Fazit

Wenn Sie ein System mit einer RTX 2070 Super, einem Ryzen 7 5700G und 16 GB RAM bauen möchten, sollten Sie ein Netzteil mit mindestens 500 Watt verwenden. Dies gewährleistet einen stabilen Betrieb des Systems und schützt die Komponenten vor Schäden.

Leave a Comment