Beste LGA 775 CPUs im Test 2022

Wenn es um PC-Spiele geht, schreiten die Dinge definitiv in einem rasanten Tempo voran. Die meisten Computerfans wollen ihre Computerkomponenten mit jeder neuen Generation aufrüsten. Für viele ikonische alte Spiele sind jedoch keine High-End-Gaming-PCs erforderlich, sondern sie können auf praktisch jedem Computer mit preiswerten CPUs gespielt werden.

Der Intel LGA 775-Sockel war einer der bahnbrechendsten Sockel seiner Zeit, da er eine erhebliche Leistungssteigerung gegenüber früheren Versionen ermöglichte. Zunächst wurden Pentium-D-Prozessoren eingesetzt, die dann durch Intel Core 2 Duo und Core 2 Quad Prozessoren ersetzt wurden.

Zunächst wurde die Allendale-Architektur für Core 2 Duo-CPUs verwendet, während die Kentsfield-Architektur für Core 2 Quad-Prozessoren eingesetzt wurde. Diese Architekturen verwenden einen 65-nm-Prozess, während ihre Nachfolgearchitekturen einen 45-nm-Prozess verwenden.

Der LGA 775-Sockel war der erste, der Multi-Core-CPUs verarbeiten konnte, obwohl die meisten Spiele nur bedingt Multi-Core-Fähigkeit unterstützten. Wenn Sie also einen Computer kaufen möchten, um alte Spiele zu spielen oder für Ihre Kinder, ist ein LGA 775-basiertes System die günstigste und effizienteste Option. In diesem Artikel werden wir uns einige der besten LGA 775-CPUs ansehen, die mit LGA 775-Motherboards verwendet werden können.

Beste LGA 775 CPUs

ProduktePreis
Intel Xeon X5460
Beste verfügbare Xeon LGA 775 CPUs
kaufen Bei Amazon
Intel Core 2 Quad Q9650
Der leistungsstärkste LGA 775 Prozessor
kaufen Bei Amazon
Intel Core 2 Duo E8400
LGA 775 Beste Gaming CPU
kaufen Bei Amazon
Intel Core 2 Quad 9300
Beste LGA 775-CPU für Spiele
kaufen Bei Amazon
Intel Core 2 Quad Q6600
Beste preisgünstige LGA 775 CPU
kaufen Bei Amazon

Warten …

Die beste LGA 775-CPU, die Sie jetzt kaufen können

Intel Xeon X5460

Beste verfügbare Xeon LGA 775 CPUs

LGA 775 CPUs
kaufen Bei Amazon

SPEZIFIKATIONEN
Intel | 3,16 GHz | LGA 771 Sockel | Cache: 12 MB | Kerne: 4 | Threads: 4

Intel-CPUs der Xeon-Serie sind nicht für jedermann geeignet, aber es gibt einige Ausnahmen. Diese Prozessoren richten sich in erster Linie an Leute, die an ECC-Speicher interessiert sind, weshalb sie in High-End-Servern zu finden sind.

Was diese Xeon-Prozessoren betrifft, hat Intel nichts neu entwickelt. Einige der CPUs sind ziemlich identisch mit ihren Pendants aus der Intel Core i-Serie, mit dem einzigen Unterschied, dass sie ECC-Speicher unterstützen. Es ist wichtig zu wissen, dass Intel Xeon-CPUs auch herkömmliche Speichermodule verwenden können, wenn das Motherboard dies zulässt.

Der Intel Xeon X5460 ist der beste LGA 775-CPU-Prozessor, wird aber nicht mehr in Servern oder Workstations eingesetzt, da er zu alt ist. Da diese CPUs nicht über die Intel Hyper-Threading-Technologie verfügen, handelt es sich um einen Quad-Core-Prozessor mit vier Threads.

Die CPU hat eine feste Taktrate und eine Basistaktrate von 3,16 GHz. Alle diese Prozessoren unterstützen die Turbo-Boost-Technologie nicht, daher haben sie eine feste Taktrate. Sie können diese Prozessoren jedoch trotzdem übertakten, wenn Ihr Motherboard dies unterstützt.

Es handelt sich um die beste Xeon LGA 775 CPU mit einer Busgeschwindigkeit von 1333 MHz und einem TDP von 120 Watt. Natürlich ist diese Leistungsaufnahme wesentlich höher als die moderner CPUs, insbesondere wenn man die Gesamtleistung betrachtet, weshalb die Effizienz dieser Prozessoren recht niedrig ist.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese CPU für den LGA 771-Sockel entwickelt wurde; wenn Sie sie mit dem LGA 775-Sockel verwenden möchten, müssen Sie einen Adapter kaufen, der nicht teuer ist. Aufgrund der Knappheit von Motherboards mit LGA 771-Sockel ist dieser Prozessor deutlich günstiger als LGA 775-basierte Prozessoren wie der Core 2 Quad oder Core 2 Duo.

Intel Core 2 Quad Q9650

Der leistungsstärkste LGA 775 Prozessor

Intel Core 2 Quad Q9650
kaufen Bei Amazon

SPEZIFIKATIONEN
Intel | Sockel: LGA 775 | Cache: 12 MB | Kerne: 4 | Threads: 4

Intel Core 2 Quad-CPUs waren die High-End-Produkte des Unternehmens, die eine Leistungssteigerung von bis zu 100 Prozent gegenüber Core 2 Duo-Prozessoren boten. Der Grund dafür war, dass doppelt so viele Kerne vorhanden waren, was die Leistung erheblich steigerte, während Single-Thread-Anwendungen davon nicht profitierten.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten Spiele von vor etwa zehn Jahren entweder einen einzelnen Kern oder zwei Kerne verwendeten, daher war der Geschwindigkeitsgewinn durch Core 2 Quad-Prozessoren nicht so signifikant wie die Leistungssteigerung durch Intel Core 2 Duo-Prozessoren.

Der Intel Core 2 Quad Q9650 gehört zu den Flaggschiff-Prozessoren der Generation mit vier Kernen und hervorragenden Taktraten, was ihn zur besten LGA 775 CPU macht. Er ist Teil des Yorkfield-Designs, das die letzte Architektur für CPUs der Core 2-Serie war und von Intels Core i-Serie der ersten Generation abgelöst wurde. Die Gesamtleistung dieses Prozessors ist etwas geringer als die des Intel Xeon X5460, aber er wird von Lga 775-Motherboards unterstützt.

Der Preis des Prozessors lag ursprünglich bei 340 Dollar, ist aber inzwischen weithin für weniger als 50 Dollar erhältlich. Er ist die leistungsstärkste lga775-CPU mit einem Basistakt von 3,00 GHz und einem riesigen L2-Cache von 12 MB.

Der Prozessor hat das gleiche Übertaktungspotenzial wie der Xeon X5460, was bedeutet, dass Taktraten um die 4,2 GHz eher möglich sind, wenn er mit einem leistungsstarken Motherboard kombiniert wird. Der Standard-Stromverbrauch dieses Prozessors ist mit 95 Watt etwas niedriger als der des X5460, kann aber bei einer Übertaktung über 4 GHz leicht 150 Watt überschreiten.

Intel Core 2 Duo E8400

LGA 775 Beste Gaming CPU

Intel Core 2 Duo E8400
kaufen Bei Amazon

SPEZIFIKATIONEN
Marke: Intel | Geschwindigkeit: 3 GHz | Sockel: LGA 775 | Cache: 6 MB | Kerne: 2 | Threads: 2

Die früheren Dual-Core-CPUs von Intel wurden durch die Core 2 Duo-Familie ersetzt. Außerdem umfasste diese Serie mehrere Architekturen, und wir besprechen den Intel Core 2 Duo E8400, die größte LGA 775-CPU und eines der Flaggschiffe der Serie.

Der Intel Core 2 Duo E8400 war vor einem Jahrzehnt einer der schnellsten Dual-Core-Prozessoren. Er basiert auf der Wolfdale-Architektur, die dem Yorkfield-Design ähnlich ist, wobei der Hauptunterschied in der Anzahl der CPU-Kerne besteht. Trotz der Tatsache, dass diese CPUs die Intel Hyper-Threading-Technologie nicht unterstützten, zeigten sie in älteren Spielen eine hervorragende Leistung.

Die CPUs der Intel Core i-Serie, die eine Dual-Core-Konfiguration mit Intel Hyper-Threading-Technologie boten, waren die eigentlichen Nachfolger dieser Prozessoren. Der Intel Core 2 Duo E8400 verfügt über eine Taktrate von 3 GHz, was zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung als hohe Taktrate galt.

Er hat die gleiche Busgeschwindigkeit wie der Intel Core 2 Quad Q9650 und ist damit die beste Gaming LGA 775 CPU. Außerdem ist sein Cache mit 6 MB genau halb so groß wie der des Q9650, was bedeutet, dass seine Leistung genau halb so groß ist wie die des Q9650.

Trotz der halben Leistung ist der Core 2 Duo E8400 durchaus in der Lage, ältere Spiele zu verarbeiten, da die meisten Spiele vor 2010 einen oder zwei Kerne verwenden.

Wenn Sie also nur Spiele aus der Zeit vor 2010 spielen möchten, ist dieser Prozessor eine perfekte Alternative zum Intel Core 2 Quad Q9650. Das Schönste an diesem Prozessor ist, dass er wirklich preiswert ist, und wenn Sie Glück haben, können Sie ihn für weniger als 20 Euro finden.

Intel Core 2 Quad 9300

Beste LGA 775-CPU für Spiele

Intel Core 2 Quad 9300
kaufen Bei Amazon

SPEZIFIKATIONEN
Intel | 2,5 GHz | LGA 775 Sockel | Cache: 6 MB | Kerne: 4 | Threads: 4

Der Intel Core 2 Quad Q9300 ist ein weiterer Core 2 Quad-Prozessor. Dieser Prozessor stammt aus der gleichen Generation wie der Q9650, hat aber niedrigere Taktraten, was erklärt, warum er günstiger ist.

Die beste LGA 775-CPU für Spiele ist der Intel Core 2 Quad Q9300. LGA 775-Sockel-Prozessoren werden immer seltener, und unter allen LGA 775-Sockel-CPUs bietet der Q9300 den besten Wert. Er arbeitet mit einer Taktrate von 2,5 GHz und verfügt über keine Boost-Takte.

Der L2-Cache des Prozessors ist mit 6 MB nur halb so groß wie der des Q9650 und entspricht damit der Größe des L2-Cache des E8400. Die Busgeschwindigkeit des Prozessors beträgt 1333 MHz.

Da er auf der Yorkfield-Architektur basiert, hat der Prozessor eine Lithographie von 45nm. Mit einem TDP von 95 Watt ist er die beste CPU für den LGA775-Sockel und bietet

aufgrund seiner niedrigeren Taktrate mehr Übertaktungsmöglichkeiten als die zuvor aufgeführten Prozessoren. Enthusiasten haben es geschafft, diesen Prozessor auf über 4 GHz zu bringen, aber selbst mit einem gewöhnlichen Kühler können Sie ihn leicht auf 3,6 oder 3,8 GHz bringen.

Intel Core 2 Quad Q6600

Beste preisgünstige LGA 775 CPU

Intel Core 2 Quad Q6600
kaufen Bei Amazon

SPEZIFIKATIONEN
Intel | 2,4 GHz | LGA 775 Sockel | Cache: 8 MB | Kerne: 4 | Threads: 4

Der Intel Core 2 Quad Q6600 ist die beste preisgünstige LGA 775-CPU der Core 2-Serie und wurde zusammen mit Core 2 Duo-CPUs wie dem Intel Core 2 Duo E4300 veröffentlicht.

Dies ist die günstigste verfügbare Core 2 Quad-CPU, und Sie können sie möglicherweise zu einem niedrigeren Preis als die Core 2 Duo E8400 finden. Im Vergleich zum Q9300 hat der Intel Core 2 Quad Q6600 eine niedrigere Taktrate von 2,4 GHz und einen etwas größeren L2-Cache von 8 MB.

Durch Übertaktung lässt sich zwar die Taktrate erhöhen, nicht aber die Cache-Größe anpassen. Aus diesem Grund ist der Q6600 eine wunderbare Alternative zum Q9300, und er ist auch preiswerter. Die CPU basiert auf der Kentsfield-Architektur und hat eine 65nm-Lithographie.

Deshalb hat er eine TDP von 105 Watt, was ihn etwas heißer als den Q9300 macht und zu einer deutlich geringeren Übertaktung führt, es sei denn, es wird ein leistungsfähiges Kühlsystem verwendet.

Die Spieleleistung dieses Prozessors bei Standardtakt ist nicht besonders erwähnenswert. Sie können sicherlich 30-FPS-Spiele genießen, auch wenn das Spiel vor 2012 veröffentlicht wurde. Wenn Sie höhere Frameraten wünschen, sollten Sie diesen Prozessor auf etwa 3,6 GHz übertakten. Abschließend lässt sich sagen, dass er aufgrund seines niedrigen Preises und seiner hohen Leistung die beste LGA 775-CPU ist.

Schlussfolgerung

Der LGA 775-Sockel ist nicht mehr im Mainstream-Spiel, aber er hat immer noch einen großen Wert für Leute, die nicht viel Arbeit zu erledigen haben. LGA 775-CPUs gehören zu den günstigsten Prozessoren auf dem heutigen Markt, und ihre Leistung reicht für einfache Aufgaben oder ältere Spiele aus, wenn Sie gerne spielen.

Sie können auch zwischen einem Core 2 Duo mit niedriger Frequenz und einem Core 2 Quad mit hoher Frequenz oder sogar Xeon-Prozessoren wählen, die an LGA 775-Sockel angepasst werden können. Intel LGA 775-Prozessoren sind die beste Wahl, wenn Sie die niedrigste und dennoch zuverlässigste Lösung für Ihre Arbeitslasten suchen. Wir haben die besten LGA 775-CPUs zusammengestellt, damit Sie die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse auswählen können.

Welche Merkmale zeichnen eine gute LGA 775-CPU aus?

Bei der Diskussion über LGA 775-Prozessoren ist es wichtig zu wissen, dass diese Prozessoren nicht für moderne Arbeitslasten wie das Spielen der neuesten AAA-Spiele oder die Bewältigung anderer Büroaufgaben konzipiert sind. LGA 775-Prozessoren hingegen können eine breite Palette von Aufgaben bewältigen.

In der Tat sind viele Spiele mit Low-End-Prozessoren wie diesem kompatibel. Die meisten Spiele, die vor 2010 veröffentlicht wurden, können problemlos mit hohen Einstellungen auf Intel Core 2 Duo oder Core 2 Quad Prozessoren gespielt werden.

Wenn Sie eine anständige Leistung wünschen, können Sie die Prozessoren der Core 2 Quad 9000-Serie von LGA 775 kaufen, und wenn Sie ein sehr niedriges Budget haben, können Sie eine billigere CPU wie den Core 2 Quad Q6600 von LGA 775 kaufen.

Abgesehen davon ist ein Core 2 Duo-Prozessor wie der E8400 die beste Wahl, wenn Ihre Arbeitslast auf einen oder zwei Kerne beschränkt ist. Alle diese Prozessoren können für weniger als 50 Euro erworben werden, wobei der E8400 und der Q6600 die günstigsten sind und oft schon für 15 Euro verkauft werden.

Das LGA 775-basierte System verwendet DDR2-Speicher, der wesentlich billiger ist als DDR3-RAM-Kits, ganz zu schweigen von den neuesten DDR4-RAM-Kits. Obwohl die Geschwindigkeit älterer Speicherkits deutlich langsamer ist als die neuerer Speicherkits, macht das bei älteren Spielen oder anderen ähnlichen Arbeitslasten keinen Unterschied.

Fragen und Antworten

Welche LGA 755-CPU ist die beste?

Die besten LGA 755-CPUs sind der Intel Core 2 Duo e8600 und der Intel Core 2 Quad Q9650.

Was ist der leistungsstärkste LGA 775-Prozessor?

Der Intel Core2Quad QX9650 ist die schnellste LGA 775-CPU. Andere CPUs mit gleicher Leistung sind der Q9400 und der Q9550.

Welches ist die leistungsstärkste LGA 775-CPU?

Der Intel Core 2 Extreme QX9770 ist die leistungsstärkste LGA 775-CPU. Er verfügt über ein 45-nm-Design, 3,2 GHz und einen 1600-MHz-FSB.

Welcher 775-Prozessor ist der beste?

Zu den besten 775-Prozessoren auf dem Markt gehören der Intel Core 2 Quad Q9650, der Intel Xeon X3360 und der Intel Core 2 Quad Q9300.

Verwandte Artikel:

Leave a Comment