Noctua NH-L12S vs NH-L12 Ghost S1

Die Noctua NH-L12S und NH-L12 Ghost S1 sind zwei der beliebtesten Low-Profile-CPU-Kühler auf dem Markt. Sie sind beide sehr effizient und leise, aber sie unterscheiden sich in einigen wichtigen Aspekten.

Noctua NH-L12S vs. NH-L12 Ghost S1: Welcher CPU-Kühler ist der richtige für mich?

Der Noctua NH-L12S und NH-L12 Ghost S1 sind beide hochleistungsstarke, flache CPU-Kühler, die für kleine Formfaktor-Gehäuse (SFF) konzipiert sind. Sie sind beide aus hochwertigen Materialien gefertigt und verfügen über Noctuas weltbekannten leisen Betrieb.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Kühlern ist die Größe und die Montagemethode. Der NH-L12S ist etwas größer und breiter als der NH-L12 Ghost S1 und verwendet ein standardmäßiges Top-Down-Montagesystem. Der NH-L12 Ghost S1 ist kürzer und schmaler und verwendet ein spezielles Montagesystem, das für das Ghost S1-Gehäuse entwickelt wurde.

In Bezug auf die Kühlleistung sind der NH-L12S und der NH-L12 Ghost S1 sehr ähnlich. Sie können beide CPUs mit einer TDP von bis zu 65 Watt ohne Probleme handhaben. Der NH-L12 Ghost S1 hat jedoch möglicherweise einen leichten Vorteil in Bezug auf die Kühlleistung, da er kürzer ist, wodurch er die Wärme von der CPU besser ableiten kann.

Der NH-L12S ist der vielseitigere Kühler der beiden. Er kann in einer wideren Palette von Gehäusen verwendet werden und kann auch mit CPUs mit höherer TDP verwendet werden. Der NH-L12 Ghost S1 ist jedoch die bessere Wahl, wenn Sie das Ghost S1-Gehäuse verwenden.

Hier ist eine Tabelle mit den wichtigsten Unterschieden zwischen den beiden Kühlern:

FeatureNoctua NH-L12SNoctua NH-L12 Ghost S1
Höhe158 mm150 mm
Breite125 mm112 mm
Tiefe71 mm67 mm
Gewicht890 g830 g
TDP65 Watt65 Watt
MontagemechanismusStandard-Top-DownSpezial für Ghost S1
KompatibilitätDie meisten SFF-GehäuseGhost S1-Gehäuse
Geräuschpegel23,9 dBA23,9 dBA

Letztendlich hängt der beste Kühler für Sie von Ihren spezifischen Anforderungen ab. Wenn Sie nach dem vielseitigsten Kühler suchen, ist der NH-L12S die bessere Wahl. Wenn Sie das Ghost S1-Gehäuse verwenden, ist der NH-L12 Ghost S1 die bessere Wahl.

Hier sind einige weitere Dinge, die Sie beim Vergleich der beiden Kühler beachten sollten:

  • Speicherabstand: Der NH-L12S hat einen maximalen Speicherabstand von 35 mm, während der NH-L12 Ghost S1 einen maximalen Speicherabstand von 48 mm hat. Dies bedeutet, dass der NH-L12 Ghost S1 mit höheren RAM-Modulen verwendet werden kann.
  • Preis: Der NH-L12S ist etwas teurer als der NH-L12 Ghost S1.
  • Garantie: Beide Kühler haben eine 6-Jahres-Garantie.

Die NH-L12S

Die NH-L12S ist der kleinere der beiden Kühler. Sie hat eine Höhe von nur 70 mm und ist damit für die meisten ITX-Gehäuse geeignet. Sie ist auch mit RAM-Modulen bis zu einer Höhe von 35 mm kompatibel.

Die NH-L12S wird mit einem 120-mm-A12x15-Lüfter geliefert. Dieser Lüfter ist sehr leise und effizient. Er kann auch mit einem zweiten Lüfter im Push-Pull-Verbund betrieben werden, um die Kühlleistung weiter zu verbessern.

Die NH-L12 Ghost S1

Die NH-L12 Ghost S1 ist eine leicht modifizierte Version der NH-L12S. Sie ist etwas höher (78 mm) und kann mit RAM-Modulen bis zu einer Höhe von 48 mm verwendet werden. Sie wird auch mit einem 120-mm-A12x25-Lüfter geliefert, der etwas leiser und effizienter ist als der A12x15-Lüfter der NH-L12S.

Vergleich der Kühlleistung

Die Kühlleistung der beiden Kühler ist sehr ähnlich. In Tests haben sie sich beide als sehr effizient erwiesen, selbst bei starker Belastung. Die NH-L12 Ghost S1 hat einen leichten Vorteil in der Kühlleistung, aber der Unterschied ist marginal.

Vergleich des Geräuschpegels

Der Geräuschpegel der beiden Kühler ist auch sehr ähnlich. Beide Kühler sind sehr leise, selbst wenn sie mit Volllast laufen. Die NH-L12 Ghost S1 ist mit dem A12x25-Lüfter etwas leiser, aber der Unterschied ist nur gering.

Fazit

Die Noctua NH-L12S und NH-L12 Ghost S1 sind beide hervorragende Low-Profile-CPU-Kühler. Sie sind beide sehr effizient und leise, und sie unterscheiden sich nur in wenigen wichtigen Aspekten.

Wenn Sie ein ITX-Gehäuse mit begrenztem Platz haben, ist die NH-L12S die bessere Wahl. Sie ist kleiner und mit RAM-Modulen bis zu einer Höhe von 35 mm kompatibel.

Wenn Sie ein ITX-Gehäuse mit mehr Platz haben und die maximale Kühlleistung wünschen, ist die NH-L12 Ghost S1 die bessere Wahl. Sie ist etwas höher und kann mit RAM-Modulen bis zu einer Höhe von 48 mm verwendet werden. Sie ist auch mit dem etwas leiseren und effizienteren A12x25-Lüfter ausgestattet.

Welche ist die richtige für Sie?

Die Entscheidung, welche der beiden Kühler für Sie die richtige ist, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Wenn Sie ein ITX-Gehäuse mit begrenztem Platz haben und die maximale Kühlleistung wünschen, ist die NH-L12 Ghost S1 die bessere Wahl. Wenn Sie ein ITX-Gehäuse mit mehr Platz haben und die Kühlleistung nicht so wichtig ist, ist die NH-L12S die bessere Wahl.

Produktvergleich

FeatureNoctua NH-L12SNoctua NH-L12 Ghost S1
Höhe70 mm78 mm
Kompatibilität mit RAM-ModulenBis zu 35 mmBis zu 48 mm
Lüfter120 mm A12x15120 mm A12x25
GeräuschpegelSehr leiseSehr leise
KühlleistungSehr effizientSehr effizient
Preis€59,90€69,90

Die häufigsten Fragen

Wie groß ist der Noctua NH-L12S CPU-Kühler?

Der Noctua NH-L12S hat eine Höhe von 64,7 mm, eine Breite von 125 mm und eine Tiefe von 155 mm.

Wie leise ist der NH-L12 Ghost S1 CPU-Kühler?

Der NH-L12 Ghost S1 ist mit einem 92-mm-Lüfter ausgestattet, der bei 100 % Drehzahl 23,9 dB(A) erzeugt.

Unterstützt der Noctua NH-L12S übertaktete CPUs?

Ja, der NH-L12S kann übertaktete CPUs kühlen. Allerdings ist es wichtig, die CPU-Spannung und die Taktfrequenz bei der Übertaktung im Auge zu behalten, um die Temperaturen im Rahmen zu halten.

Welche Sockel sind mit dem NH-L12 Ghost S1 kompatibel?

Der NH-L12 Ghost S1 ist mit den folgenden Sockel kompatibel:

  • Intel LGA1200
  • Intel LGA1151
  • Intel LGA1150
  • Intel LGA1155
  • Intel LGA1156
  • Intel LGA1151-v2
  • Intel LGA1200-v2
  • AMD AM4

Welcher CPU-Kühler ist besser für kleine Gehäuse geeignet?

Der NH-L12S ist mit einer Höhe von 64,7 mm besser für kleine Gehäuse geeignet als der NH-L12 Ghost S1 mit einer Höhe von 66 mm. Der NH-L12 Ghost S1 hat jedoch einen größeren Lüfter, der mit einer höheren Drehzahl betrieben werden kann, was zu besseren Kühlergebnissen führt.

Wie hoch sind die Temperaturen mit dem Noctua NH-L12S im Vergleich zum NH-L12 Ghost S1?

In Tests haben sich die Temperaturen mit dem NH-L12S und dem NH-L12 Ghost S1 als vergleichbar erwiesen. Der NH-L12 Ghost S1 hat jedoch in einigen Fällen leicht bessere Ergebnisse erzielt.

Gibt es alternative CPU-Kühler mit ähnlicher Leistung wie der Noctua NH-L12S?

Ja, es gibt eine Reihe von alternativen CPU-Kühlern mit ähnlicher Leistung wie der Noctua NH-L12S. Dazu gehören:

  • Scythe Big Shuriken 3
  • Scythe Kaze Flex 2
  • Scythe Mugen 5
  • Cooler Master Hyper 212 EVO
  • Cryorig H7

Wie viel Strom verbrauchen die Noctua-Kühler NH-L12S und NH-L12 Ghost S1?

Der Noctua NH-L12S und der NH-L12 Ghost S1 verbrauchen beide nur sehr wenig Strom. Der NH-L12S verbraucht etwa 2,3 Watt und der NH-L12 Ghost S1 verbraucht etwa 2,5 Watt.

Wie lange ist die Garantie für diese CPU-Kühler?

Die Noctua NH-L12S und NH-L12 Ghost S1 haben beide eine 6-Jahres-Garantie.

Welche Gehäusehersteller empfehlen den Noctua NH-L12S oder NH-L12 Ghost S1?

Eine Reihe von Gehäuseherstellern empfehlen den Noctua NH-L12S oder NH-L12 Ghost S1 für ihre Gehäuse. Dazu gehören:

  • Louqe
  • Ncase M1
  • Fractal Design Meshify C
  • Fractal Design Define C
  • Phanteks Enthoo EVOLV ATX
  • Corsair 4000D Airflow

Letztendlich hängt die beste Wahl für einen CPU-Kühler von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab. Wenn Sie einen CPU-Kühler für ein kleines Gehäuse suchen, ist der Noctua NH-L12S oder NH-L12 Ghost S1 eine gute Option.

Fazit

Die Noctua NH-L12S und NH-L12 Ghost S1 sind beide hervorragende Low-Profile-CPU-Kühler. Sie sind beide sehr effizient und leise, und sie unterscheiden sich nur in wenigen wichtigen Aspekten.

Die Entscheidung, welche der beiden Kühler für Sie die richtige ist, hängt

Leave a Comment