Ernährung für Eichhörnchen: Was fressen Eichhörnchen im Sommer?

Wir alle wissen, dass Eichhörnchen gerne Nüsse und Samen essen, aber was essen sie im Sommer? Das ist etwas, das niemand wirklich weiß. Aber es mag Sie überraschen, dass Eichhörnchen mit einer Gemüsediät überleben können. Tatsächlich brauchen sie nicht viel Gemüse. Sie können im Sommer Blätter, Blüten, Eicheln und Früchte essen, wenn andere Tiere nach zuckerreicherem Essen oder Fleisch suchen.

Lhr Garten kann bereits eine große Nahrungsquelle für sie sein. Achten Sie also darauf, Ihre Bäume zu beschneiden, damit genug Nahrung für die Eichhörnchen vorhanden ist. Hier sind einige Möglichkeiten, sie dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, ohne auf die anderen Lebensmittel zu verzichten, die sie am meisten lieben.

Table of Contents

Was essen Eichhörnchen im Sommer?

Eichhörnchen brauchen viel Nahrung in ihrer Ernährung. Aber was essen sie im Sommer? Das ist etwas, das niemand wirklich weiß. Tatsächlich können die Eichhörnchen immer noch von Blättern, Blüten, Eicheln und Früchten überleben, wenn Sie die zuckerhaltigen und fleischbasierten Lebensmittel wegnehmen, die andere Tiere wollen. Sie können auch Rohrkolben und Löwenzahn fressen, um zusätzliche Nährstoffe zu erhalten.

Wenn Ihr Garten bereits eine große Nahrungsquelle für sie ist, sollten Sie Ihre Bäume beschneiden, damit genug Nahrung für die Eichhörnchen vorhanden ist.

Einige Tipps, um sie dazu zu bringen, im Sommer mehr Gemüse zu essen, sind:

  • Gemüse in Ihrem Garten anpflanzen
  • Stellen Sie Futterhäuschen in Ihrem Garten auf
  • Hinzufügen von natürlichem oder getrocknetem Gemüse zu ihrer normalen Ernährung

Wie bringt man Eichhörnchen dazu, mehr Gemüse zu essen?

Es gibt einige Möglichkeiten, Eichhörnchen dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen. Der gängigste Weg ist, sie mit einer Vielzahl von verschiedenen Lebensmitteln zu versorgen. Wenn sie feststellen, dass sie ein Gemüse mögen, probieren sie vielleicht auch ein anderes Gemüse.

Eine andere Möglichkeit, Eichhörnchen dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, besteht darin, mehr davon in und um Ihren Garten zu pflanzen. Mehr Pflanzen bedeuten nicht nur, dass es viel Nahrung für die Eichhörnchen gibt, sondern die Pflanzen selbst können den Tieren als guter Unterschlupf dienen.

Halten Sie Ihren Garten eine große Nahrungsquelle für die Eichhörnchen
Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Eichhörnchen dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, besteht darin, ihnen eine große Nahrungsquelle anzubieten. Wenn Sie viele Bäume in Ihrem Garten haben, werden sie dieses Futter leicht finden und nicht einmal wissen, dass es da ist. Wenn du das nächste Mal Bäume schneidest, achte darauf, dass du alle Äste in Reichweite des Bodens schneidest, damit die Eichhörnchen Zugang zu etwas Nahrung haben, wenn sie es wollen.

Eine zweite Möglichkeit, Ihre Eichhörnchen dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, besteht darin, ihnen ein Vogelhäuschen zur Verfügung zu stellen oder ihnen einen Bereich zur Verfügung zu stellen, in dem sie ihr eigenes Baumhaus in Ihrem Garten bauen können. Dies gibt ihnen eine Option, wenn sie etwas Süßes oder etwas Fleischiges wollen.

Die letzte Möglichkeit, Ihre Eichhörnchen dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, besteht darin, einen Garten in Ihrem Garten anzulegen. Eichhörnchen können Pflanzen und Samen leicht kauen und sie mit Nahrung für die Wintermonate versorgen!

Was essen Eichhörnchen gerne?

Eichhörnchen sind Allesfresser und lieben es, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu sich zu nehmen, darunter Nüsse, Samen, Pflanzen, Obst und Fleisch. Sie beziehen ihre Snacks auch gerne von Vogelhäuschen.

Wenn für sie kein Futter im Hof ​​ist, durchsuchen sie gerne Ihre Mülleimer oder Grillroste auf der Suche nach Nahrung. Wenn Sie eine Katze in Ihrem Garten haben, kommt sie gerne in die Futternäpfe der Katze.

Was essen Eichhörnchen am liebsten?

Eichhörnchen sind opportunistisch, das heißt, sie fressen alles, was verfügbar ist. Ihre Ernährungsbedürfnisse ändern sich mit der Jahreszeit und ihrer Umgebung. Im Sommer, wenn andere Tiere nach zuckerhaltigen Lebensmitteln oder Fleisch suchen, können Eichhörnchen mit einer Ernährung aus Gemüse wie Blättern und Blüten überleben. Sie neigen auch dazu, im Herbst und Winter Nüsse zu fressen.

Zu den beliebtesten Nusseichhörnchen gehören Haselnüsse, Eicheln, Pekannüsse, Walnüsse, Hickory-Nüsse, Ahornzuckerpastetchen (Pastetchen aus Ahornbäumen) und Tannenzapfen.

Was fressen Eichhörnchen im Frühling und Sommer?

Im Frühjahr und Sommer suchen Eichhörnchen nach zuckerhaltigen Lebensmitteln, die sie den langen Winter überstehen. Hier sind einige Möglichkeiten, sie dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, ohne auf die anderen Lebensmittel zu verzichten, die sie am meisten lieben.

Kauen Sie Obst oder Gemüse wie Karotten, Erdbeeren und grüne Äpfel für einen süßen Leckerbissen.

Mehr zum Thema:

Leave a Comment