Was Passiert wenn man zu viel Salz isst?

Salz ist eines der wichtigsten Mineralien für unsere Gesundheit. Es ist bis zu 1.000 mal wichtiger als Natrium und hat eine Vielzahl anderer wichtiger Effekte. Aber wie bekommen wir genug davon?

Der beste Weg, um genug Salz zu bekommen, ist eine gesunde Ernährung und die Vermeidung von verarbeiteten Lebensmitteln. Indem wir die Auswirkungen von Salz auf unseren Körper verstehen, können wir sicherstellen, dass wir die richtige Menge Salz zu uns nehmen und nicht unter zu viel Salz leiden.

Wie vermeide ich zu viel Salz?

Es gibt zwei Haupttypen von Salz: Natrium und Chlorid. Natrium ist der Hauptbestandteil von Speisesalz, aber Lebensmittel, die mehr als etwa 50 Prozent Natrium enthalten, werden oft als Salz bezeichnet.

Chlorid kommt natürlicherweise in Lebensmitteln wie Algen, Algenöl und Korallen vor. Der Chloridgehalt in Ihrer Ernährung hängt davon ab, wo Sie leben. In Nordamerika bekommen die meisten Menschen ein wenig Salz von salzigen Snacks wie Chips oder Backwaren wie Keksen.

In Europa bekommen wir viel mehr Salz, weil die Bevölkerung im Allgemeinen gesünder ist.

Wenn Sie also hier in Europa Brot oder Pommes essen, bekommen Sie aufgrund europäischer Traditionen zumindest etwas Salz. Wenn Sie jedoch in Nordamerika oder anderswo auf der Welt leben, erhalten Sie möglicherweise nicht genug Salz, da viele verarbeitete Lebensmittel viel Natrium enthalten (ungefähr 2 bis 6 Gramm pro Portion).

Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie genug Salz zu sich nehmen:

  1. Essen Sie eine gesunde Ernährung. Eine gesunde Ernährung stellt sicher, dass Sie genug Salz bekommen.
  2. Begrenzen Sie Ihre verarbeiteten Lebensmittel. Verarbeitete Lebensmittel sind mit Natrium beladen, und wenn wir es regelmäßig essen, können wir überschüssiges Salz nicht aus unserem Körper entfernen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie viel Wasser trinken. Salz kann schneller vom Körper aufgenommen werden, wenn mehr Flüssigkeit darin ist, sodass das Trinken von viel Wasser hilft, Ihren Natriumspiegel hochzuhalten.
  4. Begrenzen Sie Ihren Alkoholkonsum. Alkohol kann auch Bluthochdruck verursachen, bei dem wir mehr Natrium als nötig zu uns nehmen müssen, um die Auswirkungen auf unseren Blutdruck auszugleichen.

Nehmen Sie eine gesunde Ernährung für Salz.

Sie müssen nicht auf Ihre Lieblingsspeisen verzichten. Sie können sie immer noch mit einer gesunden Ernährung genießen. Noch gesünder, wenn Sie Salz vermeiden möchten.

Eine gesunde Ernährung ist voll von frischem Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und fettarmen Milchprodukten. Wenn es um Salz geht, müssen wir nicht auf die salzigen Snacks verzichten, die unterwegs so beliebt sind.Siehe auch welche Lebensmittel lassen das Bauchfett schmelzen?

Tatsächlich sind viele dieser salzigen Snacks genauso lecker wie ihre fetthaltigen Gegenstücke, wenn sie in Maßen gegessen werden. Salz lässt Lebensmittel besser schmecken und steigert unseren Appetit auf mehr Lebensmittel. Es hilft uns auch, länger satt zu bleiben, weil es die Verdauung verlangsamt und uns länger satt fühlt, so dass wir insgesamt weniger essen.

Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel mit Salz.

Der beste Weg, Salz zu vermeiden, besteht darin, verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden, die es enthalten. Verarbeitete Lebensmittel sind oft salzig, weil wir nicht genug frische Produkte konsumieren. Anstatt frisches Obst und Gemüse zu essen, essen wir verarbeitete Lebensmittel, die mehr Natrium enthalten.

Um sicherzustellen, dass Sie genug Salz bekommen und gleichzeitig verarbeitete Lebensmittel mit Salzzusatz vermeiden, sehen Sie sich eine Episode von Salt Bae auf Netflix oder YouTube an. Er teilt seinen Erfolg im Leben, indem er weiß, dass er nicht zu viel Salz konsumieren muss, weil er die Auswirkungen von Salz auf seinen Körper kennt.

Wenn Sie den Salzbedarf Ihres Körpers verstehen, können Sie wissen, wann Sie mehr brauchen und wann Sie es nicht mehr brauchen.

Die richtige Menge Salz einnehmen

Indem wir die Auswirkungen von Salz auf unseren Körper verstehen, können wir sicherstellen, dass wir die richtige Menge Salz zu uns nehmen und nicht unter zu viel Salz leiden.

Salz ist ein essentieller Mineralstoff für unsere Gesundheit: Es ist bis zu 1.000 mal wichtiger als Natrium und hat eine Vielzahl anderer wichtiger Wirkungen. Aber wie bekommen wir genug davon? Weil es leicht ist, zu viel Salz zu bekommen, aber auch, weil wir es in kleinen Mengen benötigen, meistens, um uns gesund zu halten und die richtigen Körperfunktionen aufrechtzuerhalten.

Die Hauptquellen für Salz, die Sie konsumieren, sind Speisesalz und Meersalz. Speisesalz besteht hauptsächlich aus Natriumchlorid, während Meersalz Kaliumchlorid enthält. Jeder ist jedoch anders, wobei die beiden beim Verzehr mit Lebensmitteln leicht unterschiedliche Eigenschaften haben.

Alle Salze haben unterschiedliche biologische Wirkungen, je nachdem, welches chemische Element sie enthalten – falls vorhanden – und mit welcher Art von Lebensmitteln sie gemischt werden (z. B. einem Gericht mehr oder weniger Geschmack verleihen).

Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel mit Salz

Zum Beispiel, wenn Sie eine Mahlzeit mit salzigen Lebensmitteln essen, wird es Ihren Blutdruck erhöhen. Sie können die Spitze nicht einmal bemerken, weil Sie mehr essen. Deshalb müssen wir vorsichtig sein, was wir in unseren Körper geben. Ihr Körper versucht immer sicherzustellen, dass er genug Salz und nicht zu wenig davon hat, damit er richtig funktionieren kann.

Aber es gibt einige Lebensmittel, die wirklich reich an Salz sind, wie verarbeitete Lebensmittel wie Brot, Bagels und Pizza. Tatsächlich enthält 1 Teelöffel Salz ungefähr 200 Milligramm Natrium!

Was passiert, wenn Sie zu viel Salz essen?

Salz erhöht den Blutdruck in Ihrem Körper. Dies erhöht das Risiko für Herzerkrankungen, Schlaganfall und Nierenerkrankungen.

Die beste Art, jeden Tag zu essen

Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht zu viel Salz konsumieren. Zu viel Salz kann zu einer Reihe von Problemen führen. Einer der häufigsten ist Bluthochdruck. Es ist auch bekannt, dass Antihistaminika, die zur Behandlung von Allergien eingesetzt werden, das Risiko für Bluthochdruck erhöhen.

Wir brauchen Natrium aus einer Reihe von Gründen, und es liegt an Ihnen, sicherzustellen, dass Sie genug davon in Ihrer Ernährung erhalten, indem Sie sich gesund ernähren und verarbeitete Lebensmittel meiden.

Schlussfolgerung

Der beste Weg, um zu viel Salz zu vermeiden, ist eine gesunde Ernährung. Wenn Sie es ernst meinen, aber nicht viel Zeit haben, finden Sie hier einige einfache Tricks, mit denen Sie das Risiko von zu viel Salz verringern können.

Leave a Comment